„Unsere Bio-Möhren ernten regelmäßig Beifall“

Die Möhren vom PappelhofQ
Der Möhrenanbau auf dem Pappelhof wird nicht nur nach den strengen Bioland-Auflagen betrieben, sondern auch mit modernster Technik: Gesät wird mit Maschinen, um einen gleichmäßigen Abstand zu garantieren. Auch geerntet wird maschinell, mit einem sogenannten Klemmband-Roder.

Dann werden die Möhren direkt unter optimalen Bedingungen – das heißt: bei einer Temperatur von 1-2 Grad Celsius und gut 90 Prozent Luftfeuchtigkeit – gelagert. So können fast das ganze Jahr über Möhren aus eigenem Anbau geliefert werden.