Fragen Lieferung Warenkorb

Filter nach

Filter schließen

Sonderangebote

Herkunft

  • i
  • i
A* Quiche Dinkel (Backmischung)

A* Quiche Dinkel (Backmischung) (Art. n8693)


pro ST

3,19 € *

VE 0,4 kg

GP 7,98 €/kg

Zur Zeit nicht lieferbar

Beschreibung

Zur Zeit nicht lieferbar
 
Nährwerte & Analyseergebnisse bezogen auf 100 g
Energie kJ / kcal
1428 KJ / 337 kcal
Fett
1,8g
davon gesättigte Fettsäuren
0,3g
Kohlenhydrate
66,0g
davon Zucker
1,4g
Ballaststoffe
4,6g
Eiweiß
11,0g
Salz
2,4g

Zutaten:

DINKELmahlerzeugnisse** 96% (DINKELmehl Type 1050**, DINKELmehl Type 630**, DINKELgrieß**), Backpulver ( Backtriebmittel: Natriumhydrogencarbonat, Säuerungsmittel: Monokaliumtartrat, Maisstärke*), Meersalz

*aus kontrolliert ökologischer Erzeugung, **aus biodynamischer Erzeugung

Fett geschriebene Zutaten gehören zu folgenden allergenen Gruppen:
  • Glutenhaltiges Getreide (Weizen, Roggen, Gerste, Hafer, Dinkel, Kamut oder Hybridstämme davon)

Produktbeschreibung:

Mit 100% Dinkel im Mehlanteil, in Demeterqualität. Im praktischen Doppelpack für 2 x 1 Springform (2 x 200g)!
Ohne Verwendung von genmodifizierten Organismen oder genmodifizierten Rohmaterialien, ohne Verwendung von Konservierungsstoffen und Zusätzen.

Angaben zu LMIV

Verkaufsbezeichnung:

Backmischung

Inverkehrbringer:

Bauck GmbH, Duhenweitz 4, 29571 Rosche, Deutschland

Aufbewahrungs- und Verwendungshinweise

Bitte kühl und trocken lagern.

Verarbeitungsweise

Vegane Pilz-Quiche
Sie geben dazu:
Für den Teig:
75ml Wasser, 50ml Olivenöl
Für den Guss:
250ml Sojasahne, 200g Räuchertofu, Salz und Pfeffer
Für die Füllung:
500g Pilze, 2 mittelgroße Zwiebeln, 3 EL Olivenöl, 1/2 TL getrockneter Thymian, 1 rote Paprika, Salz und Pfeffer

1. Eine Packung der Grundmischung in eine Schüssel geben. Mit Wasser und Olivenöl zu einem elastischen Teig verkneten. Teig in Folie einwickeln und in den Kühlschrank legen.

2. In der freien Schüssel Tofu und die Sojasahne zu einer glatten Masse pürieren oder fein zerkrümeln. Die Masse mit Salz und Pfeffer abschmecken.

3. Pilze in Scheiben schneiden, Zwiebeln würfeln. Beides mit Olivenöl in einer Pfanne glasig dünsten. Mit Thymian, Salz und Pfeffer abschmecken und etwas abkühlen lassen.

4. Teig aus dem Kühlschrank holen und nochmals kurz durchkneten. Teig flachdrücken und eine gefettete Springform damit auslegen. Den Teig am Rand ca. 3cm hochziehen.

5. Den Tofu-Sojasahne-Guss mit der Pilzfüllung mischen. Die Masse auf dem Teig verteilen. Mit roten Paprikastreifen dekorieren.

6. Im vorgeheizten Backofen (200°C, Gasherd Stufe 3) auf der mittleren Schiene 30-40 Minuten backen.

Tipp: Die Quiche ist fertig, wenn die Masse auch in der Mitte nicht mehr flüssig ist!

Entspricht Sortimentsrichtlinie (BNN / Naturkost Süd)

ja

Verbände

Demeter (DD)

Identifikationskürzel

DD

Kontrollstellennummer/ Zertifizierungsstelle

DE-ÖKO-007 (Prüfverein Verarbeitung Ökologische Landbauprodukte e.V.)

EU Bio Logo

EU-Landwirtschaft

Zertifizierungen und Qualitäten

The Vegan Society, FairBio, Deutsches staatliches Bio-Siegel, EU Bio-Siegel

Ursprungsland laut Intrastat

Deutschland

Ursprungsland der Rohstoffe bzw. der Ort, aus dem der Artikel stammt

Diverse

Wechselnde Ursprungsländer

ja
 
weitere Eigenschaften oder Diäthinweise
Erfüllung der BNN Volldeklaration
ja
Enthält Aromastoffe
nein
Enthält Süßungsmittel
nein
Enthält Triebmittel
ja
Triebmittel
Natriumhydrogencarbonat
 
Verpackung
Füllmenge oder Inhalt
400,0
Einheit der Nettofüllmenge
Gramm (g)
Verpackungsart
Stück
Abtropfgewicht Einheit
kg
Packungsinhalt mehrere Stücke
nein
Ergänzende Angabe zur Nettofüllmenge oder Mengenangabe
1 Stück
 
Warengruppenspezifische Angaben
Gefahrgut
nein
Gefahrstoff
nein
Sonstige Gefahrenangaben
nein
 
weitere Eigenschaften oder Diäthinweise
vegan
ja
vegetarisch
ja
Rohkostqualität
nein
ohne Schweinefleisch
ja
ohne Rindfleisch
ja
 
Allergiehinweise
Glutenhaltiges Getreide
enthalten
Weizen
Spuren möglich
Dinkel
enthalten
Roggen
Spuren möglich
Gerste
Spuren möglich
Hafer
Spuren möglich
Sesamsamen
Spuren möglich
Mais
enthalten
Erklärung zu den Allergenen
enthalten: Ja (laut Rezeptur enthalten)
Spuren möglich: Kann in Spuren enthalten sein
Die Produktinformationen werden größtenteils von www.datanature.de zur Verfügung gestellt. Alle Angaben werden direkt vom Hersteller in die Datenbank eingegeben. Datanature übernimmt keine Gewähr für die Richtigkeit der Angaben. Bitte beachten Sie hierzu auch die Nutzungsbedingungen von www.datanature.de

Zusätzliche Daten, insbesondere zu Artikelmerkmalen, Herstellern und Herkünften wurden von uns nach bestem Wissen  recherchiert. Diese Daten dienen allerdings nur zur allgemeinen Erstinformation und sind ansonsten unverbindlich. Sie ersetzen nicht fachmännischen oder ärztlichen Rat.  Allein ausschlaggebend für die tatsächlichen Produktinformationen sind Produktetikett und die Informationen des Herstellers.
Sollten Sie Fehler in den Daten entdecken informieren Sie uns bitte.


mit Unterstützung von

Datanature

präsentiert von


Quelle: Hersteller, Datanature, Querbeet - alle Angaben ohne Gewähr

Hersteller

Hersteller

Seit 1932 biologisch-dynamische - eigene Verarbeitung seit 1969

Der Bauckhof ist eine Einheit, obwohl er aus mehreren Firmen und Betriebszweigen besteht. Er wurde - neben mehreren anderen Auszeichnungen - auch als „Demonstrationsbetrieb Ökologischer Landbau“ ausgewählt. Seit 1969 gibt es die eigene Verarbeitung der landwirtschaftlichen Produktion. Herausgekommen ist daraus ein umfangreiches  Sortiment: Getreide - Thermo-Getreide - Flocken - Saaten & Nüsse - Brotaufstriche - Öle - Müsli - Brot - Konserven - Kaffee - Getreidekaffee - Bratlinge - Backmischungen - Nudeln - Speisestärke

Im Zentrum stehen die 3 Bauernhöfe. Über viele Generationen waren die drei Bauckhöfe im Besitz der Familie Bauck. Schon 1932, als noch keiner von Ökologie und Umweltbewusstsein sprach, wurde der Hof in Klein Süstedt auf die biologisch-dynamische Wirtschaftsweise (Demeter) umgestellt. Amelinghausen wird seit 1939 und Stütensen seit 1959 biologisch-dynamisch bewirtschaftet.

Im Jahr 1969 wurde dann die Gemeinnützige Landbauforschungsgesellschaft begründet, mit dem Zweck, die Höfe aus Privateigentum in gemeinnütziges Eigentum zu überführen. So konnte für die Zukunft gesichert werden, dass auf diesen Höfen immer biologisch-dynamisch gearbeitet wird. Sie können nicht mehr vererbt werden und sie können nicht verkauft werden. Dadurch können viele Menschen, die nicht zur Familie gehören, verantwortlich auf den Bauckhöfen tätig werden. Menschen mit verschiedenen Schwerpunkten, Fähigkeiten, Begabungen und Interessen können sich, neben der Landwirtschaft, für den Wald, für den Umweltschutz, für die Forschung einsetzen oder Spenden geben. Im Laufe der Jahre hat sich eine solche Vielseitigkeit eingestellt, dass man durchaus auch von einem ökologischen und  kulturellen Zentrum sprechen kann.



FirmennameBauck GmbH
PLZ29571
OrtRosche
Telefon05803 - 98730
Fax05803 - 1241
Mailinfo@bauckhof.de
Internetwww.bauckhof.de
Gründungsjahr1996
Bio seit1932
GeschäftsführungJan-Peter Bauck
EG KontrolleDE-007-Öko-Kontrollstelle, zertifiziert durch: Prüfverein Verarbeitung Ökologische Landbauprodukte e.V.
Zusätzliche KontrolleDemeter Qualitätskontrolle: Alle Rohstoffe und Fertigprodukte werden laufend durch ein betriebseigenes Labor, externe Labors und eine von der Mühle unabhängige Qualitätsbeauftragte überwacht. Die exakte Nachverfolgbarkeit jeder einzelnen Partie ist einzigartig in der deutschen Müllerei. Sie bietet dem Kunden die größte Sicherheit, erfahren zu können, was er isst.
VerarbeitungIn Rosche steht die Getreideverarbeitung von Bauckhofnaturkost. Vollkornschrote werden dort ganz in bester müllerischer Tradition und für optimale Backergebnisse auf liegenden Natursteinmühlen gemahlen. Die Fertigprodukte werden nach der Vermahlung homogenisiert. Anschließend können Sie je nach Produkt in atmenden Silos reifen. Sie werden vor der Absackung gesichtet und geprallt um wirklich sicher zu sein, dass sich keinerlei Fremdkörper oder Schädlinge in irgendwelchen Stadien im Endprodukt für den Kunden befinden. Erst dann verlassen die Getreideprodukte von Bauckhof-Naturkost in Säcken oder Silowagen die Mühle in Rosche.
Herkunft der GrundstoffeWeizen, Gerste, Roggen, Hafer und Dinkel kommen vom Bauckhof und anderen biologisch-dynamischen Bauernhöfen.
Soziale AspekteAuf dem Bauckhof in Stütensen leben und arbeiten 60 Menschen, von denen 34 Menschen einer ständigen Betreuung bedürfen, da sie nicht in der Lage sind ihr Leben selbstständig zu führen. Im Rahmen des nachbarschaftlichen Zusammenlebens, der Unterstützung und Förderung im alltäglichen Lebensbereich und dem einrichten von angepassten Arbeitsfeldern, ist auch für die Menschen mit Hilfebedarf ein Leben unter dem Aspekt von Teilhabe und Selbstbestimmung möglich.
Quelle: www.bauckhof.de

*Alle Preise verstehen sich inklusive der Mehrwertsteuer, zuzüglich der Service- und Versandkosten

zurück

Zum Seitenanfang

Info zu Cookies


Warum nutzt Querbeet Cookies?