Fragen Lieferung Warenkorb

Filter nach

Filter schließen

Sonderangebote

Herkunft

  • i
  • i
A*Rübchen - eigene Ernte

A*Rübchen - eigene Ernte (Art. 171)


pro kg

4,95 € *

VE 0,43 kg

GP 4,95 €/kg

Zur Zeit nicht lieferbar

Beschreibung

+++ eigene Ernte Steinfurth+++
Rübchen können Sie prima für die Rohkost verwenden eignen sich aber auch als Gemüse. Zu verwenden wie Kohlrabi.

Ursprünglich stammt die Rübchen aus dem afrikanischen Mittelmeerraum. Schon die Griechen und Römer bauten sie dort als Gemüse und Futterpflanze an und brachten sie später nach Europa. Vor der Einführung der Kartoffel war die Rübchen gemeinsam mit der Steckrübe ein wichtiges Gemüse, besonders in Notzeiten. Vielleicht hat sie deshalb z. T. auch heute noch das Image eines Gemüses für arme Leute. In den letzten Jahrzehnten wurde die Rübchen dann zunehmend von "neueren" Gemüsesorten, wie Tomaten, Paprikaschoten, Auberginen etc., verdrängt und geriet fast völlig in Vergessenheit.

Rübchen stammen aus der Familie der Speiserüben, einer Kulturpflanze, die schon im Altertum bis zur Verbreitung der Kartoffel durch ihren hohen Nährstoffgehalt zu den wichtigsten Nahrungsmitteln zählte. Ein besonders zarter und frühreifer Ableger ist das Mairübchen (oder Navets Rübchen ). Die Radieschen ähnlichen weißen Rübchen werden je nach Aussaat von Mai bis August angeboten. Heute sind die seltenen Rübchen am ehesten in gut sortierten Gemüsegeschäften, Naturkostläden oder auf Wochenmärkten zu finden. In erster Linie sind es Bio-Gärtnereien, die es sich zum Ziel gesetzt haben, dieses alte Gemüse wieder auf den Markt zu bringen. Als heimische Gemüsesorte des Frühjahrs kommen sie ohne großen Transportaufwand erntefrisch auf den Tisch.

Die Verarbeitung der Rübchen ist denkbar einfach. Gut gebürstet und/oder geschält und je nach Größe wird sie ganz, halbiert oder geviertelt zubereitet. Rübchen eignen sich als gedünstetes und glasiertes Gemüse oder als Suppeneinlage. Die zarten, grünen Blätter finden ihre Verwendung als Spinat ähnliches Gemüse, als Salat oder feine Suppe, aber auch als grüner Farbtupfer statt Petersilie in Gemüsegerichten selbst.
D-SteinfurthBioland e.V. Deutschland eigene Ernte
Zur Zeit nicht lieferbar

präsentiert von


Quelle: Hersteller, Querbeet - alle Angaben ohne Gewähr

*Alle Preise verstehen sich inklusive der Mehrwertsteuer, zuzüglich der Service- und Versandkosten. Die Preise von den Frischprodukten sind freibleibend, da sie von kurzfristigen Ernte- und Lieferverhältnissen abhängig sind.

zurück

Zum Seitenanfang

Info zu Cookies


Warum nutzt Querbeet Cookies?