Fragen Lieferung Warenkorb

Filter nach

Filter schließen

Sonderangebote

Herkunft

  • i
  • i
Knollensellerie -eigene Ernte

Knollensellerie -eigene Ernte (Art. 174)


pro kg

3,75 € *

VE 0,36 kg

GP 3,75 €/kg

_ +
zu Merkzettel hinzufügen

Beschreibung

+++ eigene Ernte Pappelhof +++
Die ernährungsphysiologische Bedeutung liegt zunächst im würzenden, Appetit und Verdauung anregenden Geschmack, verursacht durch ätherische Öle, die auch weitere gesundheitliche Wirkungen haben. Auch der Gehalt an Vitamin E und anderen Vitaminen sowie an Mineralstoffen ist ernährungsphsiologisch bedeutend. Er wirkt harntreibend und gilt als Aphrodisiakum.

Der Knollensellerie wird seit Jahren hier bei uns auf dem Pappelhof von Rüdiger Preuss angebaut und hat gerade dieses Jahr schöne und nicht zu große Knollen ausgebildet. Prinzipiell wird ja bei Sellerie folgendes unterschieden: 1. Schnittsellerie – mit etwas feinerem Laub. Er bildet keine Knolle, ist besonders aromatisch und wird zum Würzen benutzt (Anbau hauptsächlich für die Gewürzindustrie). 2. Bleich-, Stangen- oder Staudensellerie – mit starken, fleischigen, aufrechtstehenden Blattstielen, ebenfalls ohne Knolle. Verwendung als Gemüse oder in den Salat und 3. Den Knollensellerie – welcher eine Knolle entwickelt.
D-PappelhofBioland e.V. Deutschland eigene Ernte
Aktuell lieferbar

präsentiert von


Quelle: Hersteller, Querbeet - alle Angaben ohne Gewähr

*Alle Preise verstehen sich inklusive der Mehrwertsteuer, zuzüglich der Service- und Versandkosten

zurück

Zum Seitenanfang

Info zu Cookies


Warum nutzt Querbeet Cookies?