Fragen Lieferung Warenkorb

Filter nach

Filter schließen

Sonderangebote

Herkunft

  • i
  • i
A* Allgäuer Chili-Käse

A* Allgäuer Chili-Käse (Art. 5053)


pro kg

26,00 € *

VE 0,2 kg

GP 26,00 €/kg

Zur Zeit nicht lieferbar

Beschreibung

Lab: Kälberlab
Ein leicht würziger bis würziger Käse mit Cayenne Pfeffer, Chili, Paprika und Knoblauch. Der Käseteig ist durch und durch rot, da die Milch mit Paprikapulver eingefärbt wird.
Zur Zeit nicht lieferbar
 
Nährwerte & Analyseergebnisse bezogen auf 100 g
Energie kJ / kcal
1586 KJ / 379 kcal
Fett
30,0g
davon gesättigte Fettsäuren
19,8g
Kohlenhydrate
0,1g
davon Zucker
0,1g
Eiweiß
24,5g
Salz
1,4g

Zutaten:

pasteurisierte HeuMILCH*, Milchsäurekultur, tierisches Lab, Steinsalz, Gewürzmischung aus Chili*, Cayennepfeffer*, Paprika*, Knoblauch*
enthält folgende allergene Zutaten: Milch
*kontrolliert biologischer Anbau
Fettgehalt: 50% Fett i. Tr. - Lab: Kälberlab
Rinde nicht verzehrbar

*aus kontrolliert ökologischer Erzeugung

Fett geschriebene Zutaten gehören zu folgenden allergenen Gruppen:
  • Milch und daraus gewonnene Erzeugnisse (einschließlich Laktose)

Produktbeschreibung:

aus Bio-Heumilch
Wiggensbacher Chilikäse 50% F.i.Tr.
Handwerklich gekäst aus eigener Bio-Heumilch.

Kleine Allgäuer Bauernhöfe liefern frische BioHeumilch.

Hohe Transparenz vom Landwirt bis hin zum Konsument.

Verwendung, Verarbeitung, Zubereitung

Käseplatten

Angaben zu LMIV

Verkaufsbezeichnung:

Schnittkäse

Inverkehrbringer:

Bio-Schaukäserei Wiggensbach eG, Kempter Strasse 9, 87487 Wiggensbach, DeutschlandDE BY 7147 EG

Aufbewahrungs- und Verwendungshinweise

Gekühlt bei HIER TEMPERATUR ANGEBEN °C lagern
kühl lagern

Entspricht Sortimentsrichtlinie (BNN / Naturkost Süd)

ja

Verbände

Bioland (DB)

Identifikationskürzel

DB

Kontrollstellennummer/ Zertifizierungsstelle

DE-ÖKO-006 (ABCERT AG Kontrollstelle für ökologisch erzeugte Lebensmittel)

EU Bio Logo

[LAND] + Landwirtschaft

EU Bio Logo Land

Deutschland

Zertifizierungen und Qualitäten

Deutsches staatliches Bio-Siegel, EU Bio-Siegel

Ursprungsland laut Intrastat

Diverse

Ursprungsland der Rohstoffe bzw. der Ort, aus dem der Artikel stammt

Deutschland

Region

Allgäu
 
weitere Eigenschaften oder Diäthinweise
Erfüllung der BNN Volldeklaration
nein
Enthält Aromastoffe
nein
Enthält Süßungsmittel
nein
Enthält Triebmittel
nein
 
Verpackung
Füllmenge oder Inhalt
4,0
Einheit der Nettofüllmenge
Kilogramm (kg)
Verpackungsart
Laib
Abtropfgewicht Einheit
kg
Packungsinhalt mehrere Stücke
nein
Ergänzende Angabe zur Nettofüllmenge oder Mengenangabe
1 Stück
Nettogewicht Stück
3,9 kg
Nettogewicht Spanne (von)
3,7 kg
Nettogewicht Spanne (bis)
4,0 kg
 
Warengruppenspezifische Angaben
Käsegruppe
Schnittkäse
Fettanteil
50 %
Fettgehaltsstufe
Rahmstufe
Milchart
Kuh
Labart
Kälberlab
Salzart
Steinsalz
Wärmebehandlung
mit pasteurisierter Milch hergestellt
Art der Reifung
rindengereift
Reifezeit
6
Reifezeit
Woche(n)
Reifezeit in Tagen
42
Käserindeverzehr
Kunststoffüberzug nicht zum Verzehr geeignet
Geschmacks-/ Geruchsbeschreibung
Diese fein-würzige Schnittkäsespezialität besticht
Gefahrgut
nein
Gefahrstoff
nein
Sonstige Gefahrenangaben
nein
 
weitere Eigenschaften oder Diäthinweise
vegan
nein
vegetarisch
nein
Rohkostqualität
nein
ohne Schweinefleisch
ja
ohne Rindfleisch
ja
koscher
nein
 
Allergiehinweise
Milch
enthalten
Milcheiweiß
enthalten
Erklärung zu den Allergenen
enthalten: Ja (laut Rezeptur enthalten)

mit Unterstützung von

Datanature

präsentiert von


Quelle: Hersteller, Datanature, Querbeet - alle Angaben ohne Gewähr

Hersteller

Anbauer, Hersteller

Schweizer Kaskunst aus dem Allgäu

Malerisch im Allgäu direkt vor den Toren der Stadt Kempten liegt in einem Erholungsort die Bio-Schaukäserei Wiggensbach. Im Zusammenspiel von hochwertiger Bioland-Milch aus dem Allgäu und Schweizer Käsekunst entstehen hier Käsespezialitäten von höchster Güte. Die Produktpalette wurde bewusst klein gehalten und stattdessen das Augenmerk auf Qualität gelegt. Alle Käse werden ausschließlich aus "Heumilch" hergestellt. Die Betriebe füttern ihre Tiere 
ausschließlich mit frischem Grünlandfutter, Heu und Getreide. Sie verzichten bewusst auf die Fütterung von Silage und anderen gärenden Futtermitteln, da diese einige Milcheigenschaften negativ beeinflussen. Früher wurde diese Milch auch silofreie oder hartkäsetaugliche Milch genannt. Aufgrund ihrer Zusammensetzung wird Heumilch bevorzugt zur Käseherstellung eingesetzt. Beim Käsen müssen aufgrund der Beschaffenheit der Heumilch keine Zusatzstoffe oder Konservierungsmittel eingesetzt werden. Es ist ein großer Aufwand, Heumilch zu erzeugen, aber der Geschmack ist es alle Mal wert.

Film von TV Allgäu über die Schaukäserei Wiggensbach -->

Die moderne Käserei
FirmennameBio-Schaukäserei Wiggensbach GmbH
PLZ87487
OrtWiggensbach
Telefon08370 - 921010
Fax08370 - 921011
Mailinfo@schaukaeserei-wiggensbach.de
Internetwww.schaukaeserei-wiggensbach.de
Gründungsjahr2000
Bio seit2000
GeschäftsführungFranz Berchtold u. Jakob Zeller
EG KontrolleEG-Öko-Verordnung
Zusätzliche KontrolleBioland e.V.
Herkunft der GrundstoffeDie Milch stammt von den Kühen der acht nahegelegenen Bio Bauern aus der Umgebung im Allgäu.
Quelle: www.schaukaeserei-wiggensbach.de

*Alle Preise verstehen sich inklusive der Mehrwertsteuer, zuzüglich der Service- und Versandkosten. Die Preise von den Frischprodukten sind freibleibend, da sie von kurzfristigen Ernte- und Lieferverhältnissen abhängig sind.

zurück

Zum Seitenanfang

Info zu Cookies


Warum nutzt Querbeet Cookies?