Fragen Lieferung Warenkorb

Filter nach

Filter schließen

Sonderangebote

Herkunft

  • i
  • i
DeJonker Rucola-Pinienkerne Gouda

DeJonker Rucola-Pinienkerne Gouda (Art. 9825)


pro kg

25,00 € *

VE 0,2 kg

GP 25,00 €/kg

_ +
zu Merkzettel hinzufügen

Beschreibung

DeJonker Rucola-Pinienkerne - junger Gouda mit würzigem Rucola und edlen Pinienkernen. Heerlijkheid MariÙnwaerdt, ein 900-ha großes Landgut, ist seit acht Generationen im Besitz der Familie Van Verschuer. Es liegt in der niederländischen, landschaftlich wertvollen Provinz Gelderland im Lauf des kleinen Flusses Linge. Das Gut, das neben einer Reihe von Käsesorten, verschiedenste Produkte produziert, bleibt auch künftig in Familienbesitz, um die Einzigartigkeit zu erhalten. Die Milch der 250 Kühe des Anwesens, die den ganzen Sommer Freilauf genießen, und die langjährige Erfahrung des Käsemeisters Marc Knaap sorgen dafür, dass die Käse ihren tollen Geschmack erhalten. Dabei legen sie seitjeher großen Wert auf biologische Landwirtschaft und einen respektvollen Umgang mit der Natur.Fettgehalt: 48 % Fett i. Tr.
Aktuell lieferbar
 
Nährwerte & Analyseergebnisse bezogen auf 100 g
Energie kJ / kcal
1609 KJ / 408 kcal
Fett
33,7g
davon gesättigte Fettsäuren
22,8g
Kohlenhydrate
2,6g
davon Zucker
0,1g
Eiweiß
23,5g
Salz
2,4g

Zutaten:

pasteurisierte Kuhmlich
Rinde nicht verzehrbar

*aus kontrolliert ökologischer Erzeugung

Produktbeschreibung:

Junger Gouda mit Rucola und Pinienkerne. Der Rucola und die leicht gebrandete Pinienkerne erinnern einen an einen klassischen Italienischen Pesto.
Unsere 200 Kühe grasen mehr als 6 Monate jährlich auf ungespritzten, kräuterreichen Weiden. Auf unser Landgut machen benutzen wir die Milch der Molkerei für unseren Biologischen Käse. Der Rucola und die leicht gebrandete Pinienkerne erinnern einen an einen klassischen Italienischen Pesto. In kombination mit den cremigen jungen Gouda ist dass ein abslouter Volltreffer.

Angaben zu LMIV

Verkaufsbezeichnung:

Käse

Inverkehrbringer:

Heerlijkheid Mariënwaerdt, 't Klooster 5, 4153 RR Beesd, NiederlandeNL Z 0931

Aufbewahrungs- und Verwendungshinweise

Gekühlt bei 3-7 °C lagern

Entspricht Sortimentsrichtlinie (BNN / Naturkost Süd)

ja

Identifikationskürzel

EG

Kontrollstellennummer/ Zertifizierungsstelle

NL-BIO-01 (Stichting Skal)

EU Bio Logo

EU-Landwirtschaft

Zertifizierungen und Qualitäten

EU Bio-Siegel
ISO 22000

Ursprungsland laut Intrastat

Niederlande

Ursprungsland der Rohstoffe bzw. der Ort, aus dem der Artikel stammt

Niederlande
 
weitere Eigenschaften oder Diäthinweise
Erfüllung der BNN Volldeklaration
ja
Enthält Aromastoffe
nein
Enthält Süßungsmittel
nein
Enthält Triebmittel
nein
 
Verpackung
Füllmenge oder Inhalt
5,0
Einheit der Nettofüllmenge
Kilogramm (kg)
Verpackungsart
Laib
Abtropfgewicht Einheit
g
Packungsinhalt mehrere Stücke
nein
Ergänzende Angabe zur Nettofüllmenge oder Mengenangabe
1 Stück
Packungsinhalt Art
Laib
Nettogewicht Stück
5,0 kg
Nettogewicht Spanne (von)
4,5 kg
Nettogewicht Spanne (bis)
5,5 kg
 
Warengruppenspezifische Angaben
Käsegruppe
Schnittkäse
Fettanteil
52 %
Fettgehalt Milchanteil
4.0
Fettgehalt absolut
34.0
Fettgehaltsstufe
Vollfettstufe
Milchart
Kuh
Labart
Mikrobieller Labaustauschstoff
Salzart
Meersalz
Wärmebehandlung
mit pasteurisierter Milch hergestellt
Art der Reifung
rindengereift
Reifezeit
6
Reifezeit
Woche(n)
Reifezeit in Tagen
42
Käserindeverzehr
Kunststoffüberzug nicht zum Verzehr geeignet
Handelsklasse
keine Handelsklasse
Gefahrgut
nein
Gefahrstoff
nein
Sonstige Gefahrenangaben
nein
 
weitere Eigenschaften oder Diäthinweise
vegan
nein
vegetarisch
ja
 
Allergiehinweise
Milch
enthalten
Lactose
Spuren möglich
Walnüsse
Spuren möglich
Erklärung zu den Allergenen
enthalten: Ja (laut Rezeptur enthalten)
Spuren möglich: Kann in Spuren enthalten sein

mit Unterstützung von

Datanature

präsentiert von


Quelle: Hersteller, Datanature, Querbeet - alle Angaben ohne Gewähr

Hersteller

Anbauer, Hersteller

Blaublütiger Bio-Käse aus Holland

Die Geschichte des Marienvorlandes kann bis ins Jahr 1129 zurückverfolgt werden. Damals wurde hier die Abtei des Heiligen Norbert gegründet und noch heute finden sich hier und da Überreste der einstigen Grundmauern.

Das Kloster stand inmitten eines Flusslaufes auf einer leicht höher gelegenen Überflutungsebene und war somit den größten Teil des Jahres eine gut gesicherte Inselfestung. Notwendig wurde dies durch die Grenznähe zu den Provinzen Utrecht, Gelre und Brabaut. Doch trotz der Insellage wurde das Kloster im Laufe der Zeit mehrfach zerstört und wieder aufgebaut. 1734 errichtete Graf Bylandt seinen Landsitz auf den Grundmauern des ehemaligen Klosters. Das Gut wurde seit dieser Zeit wurde in direkter Linie innerhalb der Familie weitergereicht und umfasst noch immer dieselben Länderein wie seit hunderten von Jahren.

Zu dem mittlerweile seit acht Generationen im Besitz der Van Verschuers befindlichen Gut gehören drei Landhäuser und ganze siebzehn Bauerngehöfte. Hier zeigt sich: der vielseitige landwirtschaftliche Aspekt spielte hier seit jeher eine übergeordnete Rolle: Ackerbau, Obstanbau, Milchvieh- und Rinderhaltung sind integrale Bestandteile und betonen das Anliegen der Adelsfamilie nach Landkultur, Ausgeglichenheit und Umweltbewusstsein.

Der Landgoedkaas wird aus der selbsterzeugten, vollen, pasteurisierten Milch der gräflichen Landwirtschaft hergestellt. Die Qualität der Milch, der fachmännische Herstellungsprozess und die sorgfältige Reifung erzeugen einen prächtigen rahmigen Käse mit vollem Geschmack und dennoch niedrigem Salzgehalt. Die Namen der Käse verraten ihren adeligen Ursprung.



Alte Gehöfte in neuem Glanz
FirmennameHeerlijkheid Mariënwaerdt
PLZ4153
OrtRR Beesd
Telefon+31 (0)345 687010
Fax+31 (0)453 684129
Mailyuri@marienwaerdt.nl
Internetwww.marienwaerdt.nl
Bio seit1999
GeschäftsführungF.J.A. Baron Van Verschuer
LandNiederlande
Quelle: www.marienwaerdt.nl

*Alle Preise verstehen sich inklusive der Mehrwertsteuer, zuzüglich der Service- und Versandkosten. Die Preise von den Frischprodukten sind freibleibend, da sie von kurzfristigen Ernte- und Lieferverhältnissen abhängig sind.

zurück

Zum Seitenanfang

Info zu Cookies


Warum nutzt Querbeet Cookies?