Fragen Lieferung Warenkorb

Filter nach

Filter schließen

Sonderangebote

Herkunft

  • i
  • i
Granatapfel

Granatapfel (Art. 345)


pro ST

2,20 € *

VE 0,27 kg

GP 8,15 €/kg

_ +
ST
zu Merkzettel hinzufügen

Beschreibung

+++ Sorte "Mollar" +++
Fruchtfleisch bzw. Kerne des Granatapfels schmecken saftig und erfrischend süß-säuerlich.
Der Saft eignet sich für Gelees oder für Getränke.
Die Kerne sind echte Hingucker in Desserts, Obstsalaten und Kuchen.

Der Granatapfel - Frucht des westasiatischen Granatapfelbaumes (Punica granatum) - stammt vermutlich aus Persien. Heute wird er in allen warmen Ländern angebaut, insbesondere im ganzen Mittelmeerraum, in Brasilien und im Iran. Seine wunderschöne Blüte gilt als Symbol der Liebe, seine unzähligen Kerne als Symbol der Fruchtbarkeit. Und gewiß war er die Frucht, mit der Eva ihren Adam verführte.

Der Granatapfel wächst auf einem fünf bis acht Meter hohen Baum. Die fast kugelrunden, gelben bis scharlachroten Früchte mit den auffälligen fünf oder sechs Kelchzipfeln weisen einen Durchmesser von bis zu zwölf Zentimetern auf und wiegen zwischen 300 und 500 Gramm. Sie sind rot bis gelblich und nehmen mit der Zeit eine braune Farbe an. Besonders geschätzt werden einerseits die Form der Frucht ~ sie erscheint auf dem fälschlicherweise als "Zwiebelmuster" bezeichneten Meissner-Porzellan - und die Farbe der Kerne. Immer wieder wird behauptet, die Frucht habe der spanischen Stadt Granada ihren Namen gegeben. Sie führt auch einen geöffneten Granatapfel in ihrem Wappen. Der Name des Granatbaumes kommt aber von "garnatah", d.h. Berghöhle. Die äußere Haut der Frucht ist etwa fünf Millimeter dick und lederartig. Ihr verdankt es der Granatapfel, daß er wochen-, ja, monatelang gelagert werden kann, ohne an Qualität einzubüßen. Im Innern befinden sich, von weißen, stark gerbsäurehaltigen und darum sehr bitteren und ungenießbaren Trennwänden in Kammern aufgeteilt, die etwa 7 mm großen, von einer blaßroten, saftigen und wohlschmeckenden Hülle umschlossenen Samen. Diese Hülle sind für den Gourmet das allein Wichtige, denn der aus ihnen gepreßte Saft wird mit Zucker versetzt als Grenadine (Granatapfelsirup) verwendet, er aromatisiert Getränke und Süßspeisen. Der Geschmack erinnert etwas an Johannisbeeren.
SpanienCAECV Spanien
Aktuell lieferbar

präsentiert von


Quelle: Hersteller, Querbeet - alle Angaben ohne Gewähr

*Alle Preise verstehen sich inklusive der Mehrwertsteuer, zuzüglich der Service- und Versandkosten. Die Preise von den Frischprodukten sind freibleibend, da sie von kurzfristigen Ernte- und Lieferverhältnissen abhängig sind.

zurück

Zum Seitenanfang

Info zu Cookies


Warum nutzt Querbeet Cookies?