Fragen Lieferung Warenkorb

Filter nach

Filter schließen

Sonderangebote

Herkunft

  • i
  • i
Pflegelotion Granatapfel 200 ml

Pflegelotion Granatapfel 200 ml (Art. 8298)


pro ST

18,95 € *

VE 0,2 l

GP 94,75 €/l

_ +
ST
zu Merkzettel hinzufügen

Beschreibung

Bei der Pflege mit dieser kostbaren Lotion entfaltet sich ein Duft wie aus Tausendundeiner Nacht, der die Sinne inspiriert. Der Granatapfel wirkt dynamisierend und regt die Zellerneuerung an. Zugleich entfaltet die Rezeptur eine hohe Wirksamkeit: Die Granatapfel Regenerierende Pflegelotion wirkt vorzeitiger Hautalterung aktiv entgegen. Die wertvolle Komposition mit Bio-Granatapfelsamenöl, Aprikosenkernöl und Sheabutter wirkt antioxidativ und schützt vor schädigenden Umwelteinflüssen. Anspruchsvolle Haut gewinnt an Festigkeit und fühlt sich samtig glatt an.

Der Granatapfel wirkt dynamisierend und regt die Zellerneuerung an.

Anwendung: Ideal für die tägliche Körperpflege. Wird gut von der Haut aufgenommen. Verträglichkeit dermatologisch bestätigt.
Aktuell lieferbar

Zutaten:

Wasser, Sesamöl, Alkohol, Aprikosenkernöl, Sonnenblumenöl, Sheabutter, unverseifbarer Anteil Olivenöls, Glyzerin, Fettsäureglyzerid, Zuckeremulgator, Mischung natürlicher ätherischer Öle, Granatapfelsamenöl, Auszug aus Hirsesamen, Xanthan, Fettalkohol

Fett geschriebene Zutaten gehören zu folgenden allergenen Gruppen:
  • Sesamsamen und daraus gewonnene Erzeugnisse

Produktbeschreibung:

Weleda - im Einklang mit Mensch und Natur
Bei der Pflege mit dieser kostbaren Lotion entfaltet sich ein Duft wie aus Tausendundeiner Nacht, der die Sinne inspiriert. Der Granatapfel wirkt dynamisierend und regt die Zellerneuerung an. Zugleich entfaltet die Rezeptur eine hohe Wirksamkeit: Die Granatapfel Regenerierende Pflegelotion wirkt vorzeitiger Hautalterung aktiv entgegen. Die wertvolle Komposition mit Bio-Granatapfelsamenöl, Aprikosenkernöl und Sheabutter wirkt antioxidativ und schützt vor schädigenden Umwelteinflüssen. Anspruchsvolle Haut gewinnt an Festigkeit und fühlt sich samtig glatt an. Der Granatapfel wirkt dynamisierend und regt die Zellerneuerung an. Entdecken Sie hier die ganze Pflegeserie.

Verwendung, Verarbeitung, Zubereitung

Ideal für die tägliche Körperpflege. Wird gut von der Haut aufgenommen. Vor der ersten Anwendung Flasche auf den Kopf stellen und 2- bis 3-mal schütteln. Leicht neigen und anpumpen.

Angaben zu LMIV

Inverkehrbringer:

Weleda AG, Möhlerstraße 3, 73525 Schwäbisch Gmünd, Deutschland

Entspricht Sortimentsrichtlinie (BNN / Naturkost Süd)

ja

Identifikationskürzel

NK

Zertifizierungen und Qualitäten

NATRUE

Ursprungsland laut Intrastat

Schweiz

Ursprungsland der Rohstoffe bzw. der Ort, aus dem der Artikel stammt

Diverse
 
Verpackung
Füllmenge oder Inhalt
200,0
Einheit der Nettofüllmenge
Milliliter (ml)
Verpackungsart
Flasche (Kunststoff)
Packungsinhalt mehrere Stücke
nein
Ergänzende Angabe zur Nettofüllmenge oder Mengenangabe
1 Stück
 
Warengruppenspezifische Angaben
Angabe gemäß Kosmetik-VO
Ingredients (INCI): Water (Aqua),Sesamum Indicum (Sesame) Seed Oil*,Alcohol*,Helianthus Annuus (Sunflower) Seed Oil*,Butyrospermum Parkii (Shea) Butter*,Prunus Armeniaca (Apricot) Kernel Oil,Olea Europaea (Olive) Oil Unsaponifiables,Glycerin,Glyceryl Stearate SE,Fragrance (Parfum),Punica Granatum Seed Oil,Panicum Miliaceum (Millet) Seed Extract,Cetearyl Alcohol,Cetearyl Glucoside,Xanthan Gum,Limonene,Linalool,Citronellol,Benzyl Benzoate,Benzyl Salicylate,Geraniol,Citral,Coumarin,Farnesol *organic ingredient
Inhaltsstoffe in Deutsch
Wasser,Sesamöl*,Alkohol*,Sonnenblumenöl*,Sheabutter*,Aprikosenkernöl,unverseifbarer Anteil des Olivenöls,Glyzerin,Fettsäureglyzerid,Duft aus natürlichen ätherischen Ölen und/oder Pflanzenextrakten,Granatapfelsamenöl,Auszug aus Hirsesamen,Fettalkohol,Zuckeremulgator,Xanthan,Limonen,Linalool,Citronellol,Benzylbenzoat,Benzylsalicylat,Geraniol,Citral,Coumarin,Farnesol *Bio-Inhaltsstoff
Allergene vorhanden?
ja
Allergene
Coumarin, Citral, Farnesol, Linalool, Benzyl Benzoate, Citronellol, Limonene, Benzyl Salicylate, Geraniol
Verwendungszweck
- Strafft die Haut und regt die Zellerneuerung an
- Wirkt vorzeitiger Hautalterung aktiv entgegen
- Pflegt samtig glatt
- Verwöhnt mit sinnlich-femininem Duft
Gefahrgut
nein
Gefahrstoff
nein
Sonstige Gefahrenangaben
nein
 
weitere Eigenschaften oder Diäthinweise
vegan
ja
vegetarisch
ja

mit Unterstützung von

Datanature

präsentiert von


Quelle: Hersteller, Datanature, Querbeet - alle Angaben ohne Gewähr

Hersteller

Hersteller

FirmennameWeleda AG, Schwäbisch Gmünd
FirmenzusatzZweigniederlassung der Weleda A.G. Arlesheim/Schweiz
PLZ73525
OrtSchwäbisch Gmünd
Telefon07171 - 9190
Maildialog@weleda.de
Internetwww.weleda.de
Gründungsjahr1921
Bio seit1997
GeschäftsführungDr. Samir Kedwani, Nikolai Keller, Erk Schuchhardt, Patrick Sirdey, Andreas Sommer
EG Kontrollees existiert kein EG-Öko-Standard für Naturkosmetik mit Gesetzesstatus. Privatrechtliche freiwillige Standards siehe "zus. Kontrolle"
Zusätzliche KontrolleBDIH, NaTrue Qualitätskontrolle: Die Weleda Naturals hat ein pharmazeutisches Qualitätsmanagement. Dieses ist geprägt von dem Weleda Leitmotiv ´Im Einklang mit Mensch und Natur´ und von der Auffassung, dass bei unserer Tätigkeit der Mensch im Zentrum steht. Unser Qualitätsmanagement wie unser Selbstverständnis als Unternehmen leiten sich ab aus der Anthroposophie.Durch sorgsame Entwicklung in Zusammenarbeit mit der Weleda Gruppe, interessierten Partnern, Wissenschaftlern und Ärzten entwickeln wir die Qualität unserer Produkte. Durch eine nachweislich geeignete Herstellung sorgen wir für qualitativ hochwertige, sichere und wirksame Produkte.Soweit wie möglich bestimmen und gestalten wir alle wesentlichen Prozesse selbst oder pflegen eine enge Zusammenarbeit mit unseren Vorlieferanten. Aus diesem Grund bauen wir selber Heilpflanzen an und verarbeiten möglichst alles selbst. Wir bestimmen alle Quellen unser Ausgangsstoffe und sorgen durch Lieferantenmanagement, Prüfungen und kurze Wege der Ausgangsstoffe für optimale Qualität.
VerarbeitungWeleda Naturals produziert Extrakte und Tinkturen für die gesamte Weleda Gruppe. Um ein Maximum an Frische und Qualität zu gewährleisten, wurde ein neues Gebäude mit neuen Anlagen unmittelbar am Weleda Heilpflanzengarten in Schwäbisch Gmünd-Wetzgau errichtet.
Herkunft der GrundstoffeNur ein Teil unserer Roh- und Ausgangsstoffe stammt aus dem firmeneigenen Heilpflanzengarten. Den weitaus größeren Teil beschaffen wir weltweit von kleineren und größeren Betrieben, Kooperativen, Anbauprojekten und durch den Handel. Faire Preise und langfristige Verträge sichern eine gute und erfolgreiche Zusammenarbeit mit allen unseren Partnern. Eines unserer vorrangigen Ziele ist, den Anteil von Rohstoffen aus biologischem oder biologisch-dynamischem Anbau, der derzeit zwischen 65 und 70 Prozent liegt, stetig zu erhöhen.
Soziale AspekteUnser sozialer Qualitätsanspruch bezieht sich auf die gesamte Wertschöpfungskette und schließt unsere Lieferanten mit ein. Wir legen Wert darauf, dass Lieferanten auf die Einhaltung sozialer Mindeststandards am Arbeitsplatz ihrer Mitarbeiter bedacht sind. Deshalb haben wir im Jahr 2006 unsere eigenen Handelsleitlinien eingeführt. In erster Linie wurden diese für unsere Rohstofflieferanten entwickelt - Gültigkeit haben sie aber für alle Lieferanten.
Eigene ProjekteBei Weleda sind Heilpflanzengärten seit den Anfängen im Jahr 1922 essenzieller Bestandteil der Unternehmenskultur. Neben dem Anbau von Heilpflanzen für die Produktion unserer Arznei- und Körperpflegemittel sind die Gärten ein ideales Mittel, möglichst vielen Menschen die gelebte Unternehmensphilosophie „Im Einklang mit Mensch und Natur“ nahe zu bringen. Auf einer Hochebene im Norden von Schwäbisch Gmünd befindet sich der größte Heilpflanzengarten der Weleda, der mit seinen 20 Hektar gleichzeitig der größte seiner Art in ganz Europa ist.
Quelle: www.weleda.de

*Alle Preise verstehen sich inklusive der Mehrwertsteuer, zuzüglich der Service- und Versandkosten. Die Preise von den Frischprodukten sind freibleibend, da sie von kurzfristigen Ernte- und Lieferverhältnissen abhängig sind.

zurück

Zum Seitenanfang

Info zu Cookies


Warum nutzt Querbeet Cookies?