Arme Ritter mit Mango-Relish

(4 Portionen)

Zutaten:

 

Vanille-Limetten-Zucker 2 Limetten (ersatzweise Zitronen), 1 Pk. Vanillezucker, 100 g Rohrohrzucker, Mango-Relish 40 g Rohrohrzucker, 150 ml Weißwein, 1 Pk. Vanillezucker, 1/2 rote Pfefferschote, etwas getr. Minze (aus dem Teebeutel), 1 reife Mango, Saft von 2 Limetten (vom Vanille-Limetten-Zucker), 1-2 EL Haselnussöl Arme Ritter 200 ml Milch, 100 ml Sahne, 2 Eier, 6-8 Weißbrotscheiben, 50 g Semmelbrösel, 80 g Butter.



Zubereitung:

 

Die Limettenschale auf der feinen Seite einer Küchenreibe abreiben. Limettensaft auspressen und für das Relish beiseite stellen. Die Limettenschale mit Vanillezucker und Zucker mischen.
Für das Mango-Relish den Zucker und Vanillezucker in einem kleinen Topf hellbraun karamellisieren und mit Weißwein ablöschen. Bei mittlerer Hitze auf 1/3 sirupartig einkochen und abkühlen lassen. In der Zwischenzeit die Pfefferschote längs halbieren, entkernen und in feine Würfel schneiden. Die Mango schälen und das Fruchtfleisch zuerst vom Stein, dann in kleine Würfel schneiden. Sirup mit Limettensaft und Haselnussöl verrühren. Pfefferschoten, Minze und Mango unterheben.
Für die armen Ritter die Milch mit Sahne und Eiern verquirlen und in eine flache Arbeitsschale gießen. Brotscheiben entrinden und in der Sahnemilch einweichen, dabei mehrmals wenden. Dann die Scheiben aus der Sahnemilch nehmen, leicht abtropfen lassen und rundherum in den Semmelbröseln panieren, dabei die Semmelbrösel leicht andrücken. Butter in einer Pfanne erhitzen und die Brotscheiben darin rundherum bei mittlerer Hitze in 4-5 Minuten goldbraun braten. Auf Küchenpapier abtropfen lassen und sofort im Vanille-Limetten-Zucker wenden. Warm mit dem Mango Relish servieren.

 



Diese Seite drucken

Bestellfristen- und Lieferzeitänderung wegen Christi Himmelfahrt
in der Woche vom 27.05.- 01.06.2019

Aus­lieferung (normaler­weise) Aus­lieferung (wegen Feiertag)  Bestellung bis:
Mo >> Keine Änderung Fr 12:00 Uhr
Di >> keine Änderung Mo 12:00 Uhr
Mi >> keine Änderung Di 12:00 Uhr
Do >> Freitag Mi 12:00 Uhr
Fr >> Samstag Mi 12:00 Uhr
Sa >> Keine Änderung Mi 12:00 Uhr