Frühlingssuppe mit Grießklößchen

(4 Portionen)

Zutaten:

1 Spitzkohl, ca. 500 g Möhren, 1 Zwiebel, 2 EL Rapsöl, 1,5 L Gemüsebrühe, 300 g Erbsen, 1 Pack. Gartenkräuter, Meersalz, Pfeffer, Muskatnuss, 1/4 L Milch, 20 g Butter, 100 g Grieß, 2 Eigelb.



Zubereitung:

Spitzkohl putzen, waschen und in feine Streifen schneiden. Möhren putzen und schräg in dünne Scheiben schneiden. Zwiebel fein würfeln. Öl in einen Topf erhitzen. Zwiebel und Gemüse darin andünsten. Brühe angießen und alles ca. 10 Min. garen. 3 Min. vor Ende der Garzeit Erbsen und Kräuter zugeben. Mit Salz, Pfeffer und Muskat abschmecken. In der Zwischenzeit Milch mit Butter, Salz und Muskat aufkochen. Grieß einstreuen und unter Rühren ausquellen lassen, bis sich ein Kloß bildet, dann zügig die Eigelb unterrühren. Reichlich Salzwasser aufkochen. Aus dem Grieß kleine Klößchen abstechen und bei mittlerer Hitze in dem Salzwasser garziehen, bis sie nach oben steigen. Klößchen zur Suppe geben und servieren.



Diese Seite drucken