Überbackener Mangold

(4 Portionen)

Zutaten:

Zubereitungszeit: 45 Minuten.

1 Mangoldstaude, 1 EL Olivenöl, 1 Knoblauchzehe, 1/2 Chilischote getr., Kräutersalz, Pfeffer, 1 EL Butter, Für die Sauce: 1 EL Butter, 1 EL Vollkornmehl, ¼ l Milch, 30 g frisch ger. Parmesan, ½ Zitrone (Saft), Muskatnuss, Kräutersalz, Pfeffer.



Zubereitung:

Mangold putzen und waschen. Stiele fein hacken und Blätter in Streifen schneiden. Chilischote von Kernen befreien und fein hacken. In einer Pfanne Olivenöl erhitzen. Mangold und gehackte Chilischote hineingeben, die Knoblauchzehe hineinpressen. Mit Salz und Pfeffer würzen, Butter untermischen und bei milder Hitze ca. 10 Minuten garen. Vom Herd nehmen. Backofen auf 200 ° vorheizen. Für die Sauce in einem Topf die Butter zerlassen, Mehl einrühren und leicht anschwitzen. Nach und nach die Milch angießen, unter Rühren cremig einköcheln. Vom Herd nehmen, die Hälfte des Parmesan einrühren und mit 1 Prise Muskatnuss, Salz, Pfeffer und 1-2 EL Zitronensaft würzen. Mangold in eine feuerfeste Form füllen, die Sauce darüber verteilen und mit dem restlichen geriebenen Parmesan bestreuen. Im vorgeheizten Backofen etwa 5 Minuten überbacken.



Diese Seite drucken