Sechskornklößchen auf Wirsing mit Gorgonzolasauce

(4 Portionen)

Zutaten:

Zubereitungszeit ca. 30 Minuten

 ¼ l Klare Suppe, 50 g Butter, 150 g feines Sechskornschrot, 4 ? 5 Eier, 1 kl. Kopf Wirsing*, 200 g Gorgonzola, 200 ml Sahne, Kräutersalz, Pfeffer.



Zubereitung:

Die Klare Suppe mit der Butter aufkochen, Sechskornschrot auf einmal hineinschütten. Mit dem Kochlöffel solange rühren bis sich ein Kloß gebildet hat. Leicht abkühlen lassen und nach und nach die Eier dazugeben. Den Wirsing zerteilen und Rechtecke schneiden. In Salzwasser knapp gar kochen. Für die Gorgonzolasauce den Gorgonzola in der Sahne verkochen, mit Kräutersalz und frisch gemahlenem Pfeffer würzen. Den abgetropften Wirsing in wenig Butter andünsten, mit Kräutersalz würzen, auf einer Platte anrichten, die Klößchen darauf setzen und mit der Gorgonzolasauce übergießen.



Diese Seite drucken