Kohlrabi-Risotto-Gratin

(4 Portionen)

Zutaten:

Zubereitungszeit: 50 Minuten

3 Kohlrabi, 50 g Butter, Rohrohrzucker, 300 g Erbsen, 1 Zwiebel, 250 g Rissottoreis, 400 ml Gemüsebrühe, Kräutersalz, Pfeffer, 1 EL Basilikum, 20 g Semmelbrösel, 20 g Pecorino.



Zubereitung:

Kohlrabi schälen und in kleine Würfel schneiden.

20 g Butter erhitzen, das Gemüse, 1 Prise Zucker und 2 EL Wasser dazugeben und zugedeckt 3-5 Min. garen, bis die Flüssigkeit verdampft ist, dann die Erbsen unterheben. Für den Rissotto die Zwiebel schälen und fein würfeln. 20 g Butter in einem Topf erhitzen. Zwiebel und Risottoreis darin glasig dünsten. Mit Gemüsebrühe ablöschen, offen bei milder Hitze 25-30 Min. garen. Dabei mehrmals umrühren. Herzhaft mit Salz, Pfeffer und Basilikum würzen. Risotto und Gemüse mischen. Den Gemüserissotto in feuerfeste Portionsschalen oder in eine flache Auflaufform füllen. Semmelbrösel und Pecorino mischen und auf den Risotto streuen. Zuletzt mit kleinen Butterflöckchen belegen. Im vorgeheizten Backofen bei 220 Grad 10-13 Minuten überbacken.



Diese Seite drucken