Kartoffel-Rucola-Salat

(4 Portionen)

Zutaten:

Zubereitungszeit: ca. 1 Stunde

1 kg Kartoffeln (fest kochend), 200 ml Gemüsebrühe, 4-5 EL Rotweinessig, 4-6 EL Olivenöl, 50 g Oliven, 3-4 getr. Tomaten in Öl, 1 rote Zwiebel, 1 Schale Rucola (125g), Kräutersalz, Rohrohrzucker, Pfeffer.



Zubereitung:

Kartoffeln in der Schale garen und möglichst heiß pellen. Gemüsebrühe aufkochen und mit 4 EL Essig und 4 EL Öl verrühren. Die Kartoffeln in Scheiben schneiden, direkt in den heißen Sud geben und ca. 30 Min durchziehen lassen. Danach die überschüssige Flüssigkeit abgießen und die Kartoffeln abkühlen lassen. Oliven und Tomaten in Streifen schneiden. Zwiebel in Ringe schneiden. Rucola putzen (evtl. harte Stiele entfernen) und mundgerecht zupfen. Zwiebel in 1 EL Olivenöl kurz andünsten, mit etwas Rotweinessig ablöschen und mit Salz und Zucker abschmecken. Kartoffeln, Oliven, Tomaten und Rucola mischen. Essig-Zwiebel-Sud unter den Salat heben. Den Salat mit Olivenöl, Salz und Pfeffer abschmecken.



Diese Seite drucken