Raclette mit verschiedenen Variationen



Zutaten:

Pro Person ca. 200 - 250g Käse mit beliebigen Zutaten

Zubereitung:

Im Grundrezept werden nur Käsescheiben geschmolzen und traditionelle Raclette-Beilagen gereicht (Pellkartoffeln, Cornchions und Essigzwiebeln). Dabei wird es Käse in dünne Scheiben und entsprechend der Förmchen zurecht geschnitten und ins Raclette-Pfännchen gelegt. Dabei darf der Käse nicht zu braun werden, weil er sonst bitter schmeckt. Den geschmolzenen Käse auf den Teller oder gleich über die Kartoffeln gießen. Pro Person benötigen Sie ca. 200 ? 250g Käse.

Für raffinierte Kombinationen sind die Vorbereitungen am Tisch schon umfangreicher. Teilweise können diese aber bereits in der Küche erledigt, z.B. wenn Zwiebeln angeschwitzt oder Gemüse vor gedünstet werden müssen. Die Oberfläche der meisten Geräte ist als Herdplatte ausgebaut, auf der man in den Pfännchen Zutaten anbraten und zum Vorheizen der Pfännchen nutzen kann. Die Mengenangaben der folgenden Rezeptvorschläge sind für 4 Pfännchen oder 1 Portion:

Mit Tomaten: 20g Butter und 30g gewürfelten, durchwachsenen Räucherspeck in einer Pfanne erhitzen und 100g Zwiebelringe darin anlaufen lassen. Auf die Pfännchen verteilen, mit Tomatenscheiben (etwa 150g) belegen und mit Salz und Pfeffer bestreuen. Mit Raclettekäse bedecken und überbacken.

Mit Ananas und Parmaschinken: 20g Butter in den Pfännchen schmelzen, 150g frische Ananas in Stückchen schneiden und in der Butter dünsten. Mit Salz und frisch gemahlenem Pfeffer würzen und mit je einer Scheibe Schinken belegen. Dann 150g gewürfelten Raclette-Käse auf die Pfännchen verteilen und überbacken.

Mit Zwiebeln und Speck: 50g durchwachsener Räucherspeck in einer Pfanne zerlassen und das Fett abgießen. 120g Zwiebeln in Ringe schneiden, zugeben und glasig dünsten. Auf die Pfännchen verteilen, mit Salz, Pfeffer und evtl. Paprikapulver würzen. Mit 160g in Scheiben geschnittenem Raclette-Käse überbacken.

Mit Gemüse: In einer Pfanne 30g Zwiebelwürfel in 20g Butter anschwitzen. Darin 80g Zucchinischeiben und je 40g Lauch, Karotten und Paprikaschoten, alles klein gewürfelt, etwa 3 Minuten dünsten. Auf die Pfännchen verteilen, salzen und pfeffern und mit 150g in Scheiben geschnittenem Raclette-Käse überbacken. Mit gehackter Petersilie bestreuen.



Diese Seite drucken