Vanillecreme mit Rhabarberkompott

(4 Portionen)

Zutaten:

Rhabarberkompott 500g Rhabarber, 100 ml Orangesaft (frisch gepresst), 50 g Rohrohrzucker, 1 Zimtstange, 2 TL Vanillepuddingpulver, Vanillecreme 400 ml Milch, 1 Vanilleschote (ersatzweise Vanillezucker), 80 g Zucker, 4 Eigelb, 30 g Puddingpulver, 150 ml Sahne.



Zubereitung:

Rhabarber putzen, entfädeln und in 2 cm große Stücke schneiden. Orangensaft mit dem Zucker in einen Topf geben und aufkochen. Rhabarber und Zimtstange zugeben und zugedeckt bei milder Hitze 10-15 Min. kochen. 2 TL Pudingpulver mit etwas kalten Wasser glatt rühren und unter den Rhabarber rühren. Den Rhabarber kalt stellen.

Für die Vanillecreme die Milch in einen Topf gießen. Die Vanilleschote aufschneiden, das Mark herauskratzen. Schote und Mark mit 20 g Zucker in die Milch geben und aufkochen. Die Vanilleschote entfernen. Eigelb mit restlichem Zucker und dem restlichen Puddingpulver in einer Schüssel mit den Quirlen des Handrührers weißschaumig aufschlagen. Die heiße Milch unter ständigem Rühren in das aufgeschlagene Eigelb laufen lassen. Alles zurück in den Topf geben und noch einmal 3 Min. unter ständigem Rühren kochen. Die Creme über einem kalten Wasserbad kalt rühren. Die Sahne steif schlagen und unter die Vanillecreme heben. Rhabarberkompott und Vanillecreme schichtweise in Gläser füllen und 2 Stunden kalt stellen.



Diese Seite drucken