Bandnudeln mit Frühlingszwiebeln und Pilzen

(4 Portionen)

Zutaten:

Zubereitung: ca. 30 Min.
1 Bd. Bundzwiebeln, 1/2 Peperoni (fein gehackt), 1 Knoblauchzehe, 200 g Steinchampignons, 1 EL Petersilie, 2 EL Butter, ca. 200 ml Sahne, 4 EL Crème fraîche, 3 EL trockener Weißwein, ca. 500 g Bandnudeln, Meersalz, schwarzer Pfeffer aus der Mühle, 80 g Parmesan, frisch gerieben.



Zubereitung:

Lauchzwiebeln putzen, waschen und in dünne Ringe schneiden. Die Chilischote sehr fein hacken. Die Knoblauchzehen schälen und ebenfalls fein hacken. Die Pilze putzen und in Scheiben schneiden. Butter in einer Pfanne schmelzen, Knoblauch und Chilischote kurz anschwitzen, Lauchzwiebeln und Pilzscheiben zugeben und ca. 5 Minuten andünsten. Sahne, Crème fraîche und Weißwein zufügen und einige Minuten köcheln lassen, abschmecken. Die Nudeln in Salzwasser bissfest garen. Die heißen, abgetropften Nudeln mit der Pilzsauce vermischen. Mit Petersilie bestreuen. Parmesan dazu reichen.

 



Diese Seite drucken