Bohnen mit Fenchelsalami

(4 Portionen)

Zutaten:

Bitte beachten: Bohnen über Nacht einweichen, dann 1-2 Stunden garen. 
250g getrocknete weiße Bohnen, 1 Lorbeerblatt, 1 Knoblauchzehe, 4 Lauchzwiebeln, 3 EL Weißweinessig, 5 EL Olivenöl, Salz, Pfeffer, 100g Fenchelsalami in Scheiben, 1 kleines Bund Petersilie und 50g mittelalter Pecorino.



Zubereitung:

Bohnen über Nacht in reichlich Wasser einweichen. Am nächsten Tag Bohnen mit Einweichwasser, Lorbeerblatt und Knoblauch in einem Topf zum Kochen bringen (evtl. noch Wasser zugeben). Einmal aufkochen lassen, abschäumen, dann bei kleiner Hitze weich kochen (je nach Alter der Bohnen dauert dies 1-2 Stunden). Knoblauch rausnehmen. Bohnen auf der ausgeschalteten Herdplatte nachziehen lassen, bis sie nur noch lauwarm sind. Inzwischen Lauchzwiebeln abbrausen, putzen, in feine Streifen schneiden. Aus Essig, Öl, Salz und Pfeffer eine Sauce rühren. Zwiebeln und Salami zugeben. Bohnen abgießen und mit der übrigen Zutaten mischen. Salat ca. 15. Minuten ziehen lassen. Petersilie abbrausen, die Blätter abzupfen, hacken. Pecorino hobeln, unter den Salat ziehen. Mit Petersilie bestreuen, servieren.

 



Diese Seite drucken