Zitronen Mozzarella mit Nudeln

(4 Portionen)

Zutaten:

1 Zitrone, 1 Bund Basilikum, ½ TL schwarzer Pfeffer, Salz 250g (Büffel-)Mozarella, 400g Nudeln (z.B. Fusilli oder Penne), 6 EL Olivenöl.



Zubereitung:

Zitrone heiß waschen und abtrocknen. Die Schale dünn abschneiden, sehr fein hacken oder in hauchdünne Streifen schneiden. Basilikum abbrausen und trockenschütteln. Blättchen abzupfen, ein paar zum Garnieren beseite legen, Rest fein hacken. Zitronenschale mit gehacktem Basilikum, Pfeffer und Salz mischen. Mozzarella in knapp 1 cm dicke Scheiben schneiden, größere Scheiben halbieren oder vierteln. Die Scheiben in der Zitronenmischung wenden. Nudeln in reichlich kochendem Salzwasser bissfest garen. In einer Pfanne 4 EL Olivenöl erhitzen. Mozzarellascheiben darin bei mittlere Hitze pro Seite knapp 1 Minute braten. Nudeln abgießen und mit dem übrigen Öl mischen. Auf vier vorgewärmte Teller verteilen, mit dem Mozzarella belegen. Mit übrigem Basilikum garnieren und sofort servieren.



Diese Seite drucken