Öhrchennudeln mit Brokkoli

(4 Portionen)

Zutaten:

500g Brokkoli, 4 Knoblauchzehen, 6 eingelegte Sardellenfilets, 2 getrocknete Chilischoten, ¼ Bund Petersilie, 400g Orecchiette (Öhrchennudeln), Salz, 4 EL Olivenöl.



Zubereitung:

Brokkoli waschen, in kleine Röschen teilen. Stiele schälen und würfeln. Knoblauch abziehen, in feine Streifen schneiden. Sardellen abtropfen lassen, klein würfeln. Chilies im Mörser fein zerkleinern. Petersilie abbrausen, Bläätchen fein hacken. Nudeln in reichlich Salzwasser etwa 8 Minuten garen, ab und zu umrühren. Broccoli zugeben und alles noch etwa 4 Minuten garen, bis die Nudeln bißfest sind. Inzwischen Öl erhitzen, Knoblauch darin glasig dünsten. Chilis und Sardellen untermischen, vom Herd ziehen. Nudeln und Brokkoli abgießen, mit der Petersilie zum Knoblauchöl geben, gut durchmischen. Evtl. mit etwas Salz abschmecken und in vorgewärmte Teller servieren.



Diese Seite drucken