Birnen-Trauben-Crumble 1

(4 Portionen)

Zutaten:

 

Für den Teig: 170 g Weizenvollkornmehl, 85g Rohrohrzucker, 1 Eigelb, 90 g Butter, 1 TL Weinsteinbackpulver,  ½ Pck. Vanillezucker
Für die Füllung: 400g Birnen, 125g blaue Trauben, 1 EL Butter, 2 EL Apricot Brandy od. Aprikosen-Likör (ersatzweise 1 EL Zitronensaft).

 



Zubereitung:

 

Backofen auf 200 Grad (Umluft 170 Grad, Gas Stufe 4) vorheizen. Für den Teig: Die Zutaten zuerst mit den Knethaken des Handrührers verkneten und dann mit den Händen zu Streuseln zerkrümeln. Für die Füllung: Birnen schälen, entkernen und in Spalten schneiden. Trauben waschen und halbieren. Beides in eine gefettete ofenfeste Form legen. Butterflöckchen darüber verteilen und mit dem Likör oder Brandy beträufeln. Die Streusel gleichmäßig darüber verteilen, so dass die Birnen ganz bedeckt sind. Den Crumble etwa 25 Minuten im Ofen backen. Tipp: Crumble ist auch Klasse für viele Gäste; einfach die dreifache Zutatenmenge nehmen und den Crumble in der Fettpfanne des Backofens machen. So reicht das Dessert für ca. 20 Leute! Dazu schmeckt halbsteif geschlagene Zimtsahne.

 



Diese Seite drucken