Überbackenes Wolfsbarschfilet mit Shiitake

(4 Portionen)

Zutaten:

400 g Wolfsbarschfilet Saft einer Zitrone Salz 1 EL Öl 2 Zwiebeln in Würfel schneiden 4 Scheiben Schinken in Würfel schneiden 150 g Shiitake fein schneiden 5 Tomaten in Scheiben schneiden 300 g Becher Joghurt je ein Bund Schnittlauch und Dill fein schneiden Pfeffer Paprika Butter für die Form 2 EL Semmelbrösel Butterflöckchen 150 g geriebener Käse

Zubereitung:

Fischfilet unter fließendem kalten Wasser abspülen, trocken tupfen, mit Zitrone beträufeln und 15 Minuten stehen lassen. Dann mit Salz bestreuen. In einer Pfanne Öl heiß werden lassen, Zwiebel, Schinken und Pilze darin andünsten. Eine längliche feuerfeste Form mit Butter einstreichen, Fischfilet einlegen, Zwiebel-Pilzmischung und Tomatenscheiben darauf schichten. Alle Zutaten für die Sauce verrühren und über den Fisch gießen, mit Semmelbrösel bestreuen, mit Butterflöckchen belegen und im Ofen bei 200 ? 225 Grad 40 Minuten backen. Herausnehmen, mit Käse bestreuen und nochmals 10 Minuten backen. Dazu Reis, der gleichzeitig im Ofen gegart werden kann.

Diese Seite drucken