Speck-Oliven-Baguette

(4 Portionen)

Zutaten:

Zeit für die Zubereitung: rund 40 Minuten 25 g frische Hefe 125 g grüne Oliven 125 g Räucherspeck 350 ml lauwarmes Wasser 800 g helles Weizenmehl 50 ml Olivenöl Salz

Zubereitung:

Die Hefe im lauwarmen Wasser auflösen. Mehl, Salz und Olivenöl hinzugeben. Die Masse zu einem Teig verkneten. Den Teig mit einem Tuch abdecken und etwa 30 Minuten gehen lassen. Den Speck in dünne Streifen schneiden und in einer Pfanne kross anbraten. Die Oliven entkernen und klein schneiden. Den Hefeteig nach der Ruhezeit mit einem Nudelholz viereckig ausrollen und mit den Speckwürfeln und den Oliven bestreuen. Danach in Baguetteform rollen und auf einem Backblech im Ofen bei etwa 50 Grad Celsius weitere 30 Minuten gehen lassen. Anschließend den Backofen auf 200 Grad Celsius vorheizen und das Baguette rund 20 Minuten goldgelb backen. Das Ganze warm und mit Butter bestrichen servieren.

Diese Seite drucken