Türkischer Auberginensalat mit Knoblauchjoghurt



Zutaten:

(Zubereitung: ca. 30 Min. & Backzeit: ca. 30 Min.): 2-3 Auberginen (ca. 600g), 3 EL Olivenöl, 400g Tomaten, für die Soße: 100g Joghurt, 100g saure Sahne, 3 Knoblauchzehen, Salz, Pfeffer, 1 Bund Blattpetersilie, 1Msp Paprikapulver, 1 Prise Kurkuma.

Zubereitung:

Auberginen quer in 2 cm dicke Scheiben schneiden, mit 2 El Olivenöl bepinseln und auf ein Backblech setzen. Im Backofen bei 180 °C 20–30 Minuten backen, bis die Auberginen weich sind. Tomaten in dicke Scheiben schneiden und 1 Knoblauchzehe fein hacken. Knoblauch in 1 El Olivenöl anschmoren, Tomatenscheiben dazugeben und 5 Minuten dünsten. Für die Knoblauchsoße Joghurt mit saurer Sahne verrühren und mit zwei ausgepressten Knoblauchzehen, Salz und Pfeffer abschmecken. Abgekühlte Auberginenscheiben auf eine Platte legen, Joghurt darüber streichen und mit den erkalteten Tomatenscheiben belegen. Petersilie grob hacken und mit Paprika und Kurkuma über das Gericht streuen. Kalt als Vorspeise servieren.

Diese Seite drucken