Lauch-Bratlinge

(4 Portionen)

Zutaten:

4 eher kleine Lauchstangen in feine Ringe geschnitten, 1 Knoblauchzehe zerdrückt, 2 EL Butter oder Margarine, 4 stark gehäufte EL Weizenvollkornmehl, 2 Eier, Salz, Pfeffer, 1 Tasse gehackte Kräuter (z.B. Kerbel, Schnittlauch oder Petersilie), 50g Parmesan frisch gerieben, Öl zum Braten.

Zubereitung:

Lauch und Knoblauch in der Butter oder Margarine dünsten und abkühlen lassen. Mit Mehl und Eiern zu einem Teig verrühren, mit Salz und Pfeffer würzen. Kräuter und Parmesan unterrühren. In reichlich Öl aus jeweils einem Eßlöffel Teig kleine knusprige Bratlinge ausbacken.



Diese Seite drucken