Gegrilltes Hähnchen mit Grapefruit-Tomaten-Salat

(4 Portionen)

Zutaten:

3 Limetten, 2 Vanilleschoten, 3 EL Zucker, 7 EL Olivenöl, Salz, Pfeffer, 1 rote Zwiebel, 2 rosa Grapefruits, 5 Tomaten, 1 Bund frischer Koriander, 4 Hähnchenbrüste (á ca. 120g evtl. mit Flügelknochen).



Zubereitung:

Limetten heiß waschen, trockenreiben. Von den Limetten Schale abreiben und Saft auspressen. Vanilleschote längs halbieren und die Schoten in Stücke schneiden. Limettensaft und –schale mit Zucker, Vanillemark und Schotenstücken bei mittlerer Hitze etwa 4 Minuten köcheln. Sirup mit 5 EL Olivenöl verquirlen, Dressing mit Salz und Pfeffer abschmecken. Zwiebel abziehen und in Streifen schneiden. Grapefruits do dick schälen, dass auch die weiße Haut mitentfernt wird. Tomaten waschen, jeweils Stielansatz herausschneiden. Grapefruits und Tomaten in dünne Scheiben schneiden. Diese je nach Größe noch mal halbieren und mit den Zwiebelstreifen in eine Schüssel geben. Koriander abbrausen, trockenschütteln, Blätter abzupfen, ebenfalls in die Schüssel geben. Vanille-Limetten-Dressing dazugießen, alles locker miteinander mischen. Fleisch abbrausen, trockentupfen, mit übrigem Öl bepinseln. Mit Salz und Pfeffer würzen und auf einem heißen Holzkohle-Grill oder in einer Grillpfanne auf jeder Seite etwa 6 Minuten braten. Fleisch evtl. in Stücke schneiden, mit dem Salat servieren.



Diese Seite drucken