Zucchini-Möhren-Röllchen

(4 Portionen)

Zutaten:

2 Möhren, 2 Zucchini, etwas Öl zum Bepinseln, Salz, Pfeffer, 1 Orange, ½ Bund Minze, 5-6 EL Olivenöl, 1 Prise Zucker.



Zubereitung:

Möhren putzen, schälen, Zucchini waschen und putzen. Beides der Länge nach in etwa 3 mm dünne Scheiben schneiden (Dies geht am besten mit einer Aufschnittmaschine oder einem Gemüsehobel). Möhren- und Zucchinistreifen mit Öl bepinseln und auf einem heißen grill auf jeder Seite 2-3 Minuten grillen. Mit Salz und Pfeffer würzen. Je 1 gegrillte Möhren- und Zucchinischeibe aufeinander legen und einrollen. Röllchen mit einem Holzspießchen feststecken und nebeneinander in eine tiefe Schale setzen. Orange waschen, Schale abreiben. Frucht halbieren, Saft auspressen. Minze abbrausen, trockenschütteln, Blättchen abzupfen und fein hacken. Orangensaft mit Olivenöl verquirlen, Orangenschale und Minze untermischen. Marinde mit Salz, Pfeffer und etwas Zucker würzen, über die Röllchen gießen. Die Röllchen vor dem Servieren etwa 30 Minuten marinieren lassen.



Diese Seite drucken