Lammröllchen mit Makkaroni und Bohnen gefüllt

(4 Portionen)

Zutaten:

150g Buschbohnen, Salz, 150g Makkaroni, 500g Lammrückenfilet am Stück, Öl für die Folien und 4 EL Olivenöl, 1 Rosmarinzweig, 2 Thymianzweige, 2 Knoblauchzehen und Pfeffer.



Zubereitung:

Bohnen putzen und in kochendem Salzwasser ca. 4 Minuten blanchieren. Bohnen in Eiswasser abschrecken. Makkaroni nach Packungsangabe bissfest garen. In ein Sieb abgießen und kalt abbrausen. Gekochte Makkaroni halbieren. Fleisch abbrausen, trockentupfen, in etwa 2 cm dicke Stücke schneiden. Diese zwischen 2 leicht geölte Klarsichtfolien mit einem schweren Stieltopf oder speziellen Plattiereisen dünn klopfen. Auf jedes Schnitzel einige Makkaroni und Bohnen verteilen, einrollen. Bündel mit Küchengarn umbinden oder mit Spießchen feststecken. Rosmarin und Thymian waschen, trockenschütteln, Nadeln bzw. Blätter von den Stielen streichen und möglichst fein hacken. Knoblauch abziehen, fein reiben, mit dem Öl mischen. Lammbündel rundum mit etwas Knoblauchöl bepinseln, mit Salz und Pfeffer würzen und auf einen heißen Grill legen. Darauf rundum in 4-6 Minuten garen und mit den gehackten Kräutern bestreut servieren.



Diese Seite drucken