Kohlrabi mit Haselnussstreuseln

(4 Portionen)

Zutaten:

 

Dazu schmeckt Kartoffelpüree.  Zubereitungszeit: ca. 1 Stunde
 
 

50 g  gem. Haselnüsse, 125  Mehl, Meersalz, 125 g  kalte Butter in kleinen Stücken, 4  Kohlrabi, 2  rote Zwiebeln, weißer Pfeffer, 175 g  Gouda, 500 ml  helle Sauce (z.B. von Erntesegen).



Zubereitung:

 

Die gem. Haselnüsse, Mehl und 1 Prise Salz in einer Schüssel mischen. Die Butter in kleinen Stücken dazugeben, mit den Händen zerreiben oder mit dem Kartoffelstampfer zu einem krümeligen Teig zerdrücken. Kohlrabi in 3 cm lange Stäbchen schneiden. Zwiebeln in feine Streifen schneiden. Kohlrabi in Salzwasser 6 Min. kochen, in der letzten Min. die Zwiebeln zugeben. Dann abgießen (Kochwasser auffangen), abschrecken und abtropfen lassen.

Sauce nach Packungsanweisung zubereiten, dabei das Kochwasser verwenden (evtl. mit Milch auf 500 ml auffüllen).

Gemüse in eine gefettete Auflaufform geben. Käse reiben, mit der Sauce mischen und über das Gemüse geben. Den Teig locker über dem Gemüse verteilen. Im Ofen bei 200 Grad (Umluft 180 Grad) auf der 2. Schiene von unten 30 Min. backen.



Diese Seite drucken