Appenzeller Ofenkartoffeln

(4 Portionen)

Zutaten:

8 mittlere Kartoffeln ungeschält, 4 EL Öl, Salz.
Für die Käsemasse: 200g Appenzeller gerieben, Kümmel, Paprika, gehackte Petersilie, ein Schuss Weißwein, Pfeffer aus der Mühle.

 



Zubereitung:

Kartoffeln längs halbieren, mit Öl bepinseln und die Schnittflächen mit Salt bestreuen. Nebeneinander auf ein mit Backpapier belegtes Blech setzen. Im vorgeheizten Ofen bei 220°C ca. 45 Minuten backen. Sämtliche Zutaten für die Käsemasse zusammen verrühren, die gebackenen Kartoffeln aus dem Ofen nehmen und die Käsemasse auf die Schnittflächen verteilen. Mit Kümmel, Paprika und Petersilie bestreuen und nochmals im Ofen überbacken, bis der Käse zu schmelzen beginnt. Heiß servieren.

Tipp: Als Beilage eignet sich ein gemischter Salat.



Diese Seite drucken