Kartoffel Spinat-Plätzchen mit Erbsen

(4 Portionen)

Zutaten:

600 g  Kartoffeln (mehlig kochend), 1  Mangoldstaude, Meersalz, 100 g  Erbsen (frisch oder aus dem Glas), 1  Zwiebel (fein gehackt), 2  Knoblauchzehen (gehackt), 20 g  Butter, 1-2 EL  Speisestärke, 50 g  flüssige Butter, 2  Eigelb, 1/2 EL  Kurkuma, Pfeffer, Muskatnuss, 1 TL Kardamom (gemahlen), 40 g Rapsöl.



Zubereitung:

Die Kartoffeln waschen, in reichlich Salzwasser kochen, pellen und abkühlen lassen. Anschließend die Kartoffeln reiben. Mangold putzen und waschen. Stiele fein würfeln. Blätter in feine Streifen schneiden. In Salzwasser blanchieren und abtropfen lassen. Die Erbsen 1/2 Min. blanchieren. Kartoffeln und Gemüse miteinander vermengen. Zwiebeln und Knoblauch in der Butter anbraten und mit der Kartoffelmasse mischen. Stärkemehl, flüssige Butter und Eigelb ebenfalls beigeben. Mit den Gewürzen abschmecken. Aus der Masse kleine Plätzchen formen (am besten mit den Händen) und in einer Pfanne mit Pflanzenöl goldbraun braten.



Diese Seite drucken