Hähnchenspieß "à la caprese"

(4 Portionen)

Zutaten:

4 Hähnchenbrüste à 125 g
250 g Mozzarella
500 g Kirschtomaten
2 Lauchzwiebeln
1 Bund Basilikum
20 ml Olivenöl
30 ml Sonnenblumenöl
Salz
Pfeffer

8 Holzspieße (etwa 12 cm lang)

Zeit für die Zubereitung: rund 30 Minuten



Zubereitung:

Die Spieße in Wasser einlegen und bis zum Gebrauch dort belassen. Die Hähnchenbrüste der Länge nach in jeweils vier dünne Scheiben aufschneiden. Den Mozzarella in insgesamt 16 etwa gleichgroße Scheiben schneiden. Jeweils eine Käsescheibe auf den Rand einer Fleischschnitte legen und mit Salz und Pfeffer würzen. Basilikum waschen und die Blätter vom Stengel abzupfen. Jeweils ein Basilikumblatt auf eine Mozzarellascheibe legen.
 
Die Hähnchen-Mozzarella-Scheiben zusammenrollen und jeweils zwei der Röllchen auf einen Spieß stecken. Die Hälfte des Sonnenblumenöls in einer Pfanne erhitzen. Die Spieße darin bei hoher Temperatur von beiden Seiten kurz anbraten und anschließend bei niedrigerer Wärmezufuhr etwa 6 bis 8 Minuten garen lassen.

Lauchzwiebeln waschen, häuten und in dünne Ringe schneiden. Kirschtomaten waschen und halbieren. Die restlichen Basilikumblätter in feine Streifen schneiden. Die andere Hälfte des Sonnenblumenöls in derselben Pfanne erhitzen und die Lauchzwiebelringe darin andünsten. Tomaten kurz mit durchschwenken und die Basilikumblätter unterheben. Mit Salz und Pfeffer abschmecken.

Spieße und Tomaten-Lauchzwiebelmischung auf vier Tellern verteilen. Sofort servieren.



Diese Seite drucken