Kartoffel-Kohlrabi-Torte

(4 Portionen)

Zutaten:

20 g  getr. Pilze, 600 g  Kartoffeln, 4  Kohlrabi, Meersalz, 3  Zwiebeln, 20 g  Butter, Pfeffer, 3  Eier, 150 ml  Sahne, Butter und Semmelbrösel für die Form, 100 g  Parmesan.



Zubereitung:

 

Die Pilze in 250 ml heißem Wasser 15 Min. einweichen. Pilze ausdrücken, Einweichwasser auffangen, Pilze nochmals in kaltem Wasser waschen und gut ausdrücken. Pilzwasser durch ein mit Küchenpapier ausgelegtes Sieb in einen Topf gießen und bei mittlerer Hitze auf die Hälfte einkochen. Abkühlen lassen, Pilze grob hacken. Kartoffeln schälen und in 3-4 mm dünne Scheiben schneiden. Kohlrabi schälen und in 1/2 cm dicke Scheiben schneiden. Kohlrabi in kochendem Salzwasser 4-5 Min. kochen (Kartoffelscheiben 2 Min. mit blanchieren). Dann abschrecken, in einem Sieb gut abtropfen lassen. Zwiebeln in feine Würfel schneiden. Die Butter in einer Pfanne erhitzen und die Zwiebeln mit den Pilzen darin bei starker Hitze kurz anbraten. Mit Salz und Pfeffer würzen und abkühlen lassen. Eier, Sahne und Pilzfond verquirlen und mit Salz und Pfeffer abschmecken. Eine Auflaufform dünn mit Butter ausstreichen und dünn mit Semmelbrösel ausstreuen. Jeweils eine Lage Kartoffeln, Parmesan, Kohlrabi und Pilze in die Form schichten. So fortfahren, bis alle Zutaten verbraucht sind. Mit Kartoffeln und Parmesan abschließen. Die Eier-Pilz-Sahne darüber gießen. Im vorgeheizten Backofen auf der 2. Schiene von unten bei 160 Grad (Gas 1-2, Umluft 150 Grad) in 50-60 Min. goldbraun backen. Aus dem Ofen nehmen, 5 Min ruhen lassen und in Tortenstücke schneiden.



Diese Seite drucken