Spitzkohl-Kartoffel-Gratin mit Mandelkruste

(4 Portionen)

Zutaten:

500 g  Kartoffeln (fest kochend), 1  Spitzkohl, Meersalz, 1 EL Kümmel, 1  Zwiebel, 2 Knoblauchzehen, 100 g gemahlene Mandeln, 1 EL  Petersilie, 150 g  Crème fraîche, 100 g frisch geriebener Bergkäse (z.B. Greyerzer), schwarzer Pfeffer, frisch geriebene Muskatnuss.



Zubereitung:

 

Kartoffeln waschen und in der Schale 20 Minuten vorgaren. Inzwischen Spitzkohlblätter waschen und in Streifen schneiden. In einem Topf wenig Wasser und Meersalz zum Kochen bringen und  den Kohl zugedeckt bei starker Hitze 5 Min. vorgaren. 1/8 L Kochwasser auffangen. Backofen auf 200° vorheizen. Kartoffeln pellen, in Scheiben schneiden und mit dem abgetropften Spitzkohl in eine flache feuerfeste Form schichten. Mit Salz und Kümmel bestreuen.

Zwiebel schälen und grob würfeln. Knoblauch schälen und grob hacken. Mit Mandeln, Petersilie, Crème fraîche und dem Kochwasser verrühren. Käse unter die Sauce mischen und diese mit Salz, Pfeffer und Muskat abschmecken. Über die Zutaten in der Form verteilen.

Gratin im heißen Ofen (Umluft 180°) 30 Min. backen, bis er schön gebräunt ist.



Diese Seite drucken