Spitzkohlröllchen mit Chilisahne

(2 Portionen)

Zutaten:

1  Spitzkohl, Kräutersalz, 1  Zwiebel, 1  Knoblauchzehe, 1 EL  Rapsöl, 80 g  Reis, 2 EL  Rosinen, 2 EL  Pinienkerne, 250 ml  Gemüsebrühe, 150 g  saure Sahne, Pfeffer, 1 kleines Stück Ingwer, 1 EL  Zitronensaft, 1 EL  Tomatenmark, Cayennepfeffer.

Zubereitungszeit: 1 Stunde



Zubereitung:

Den Kohl waschen, die äußeren Blätter abtrennen. Die Mittelrippen flach schneiden. Blätter in Salzwasser 1 Min. blanchieren, abtropfen lassen. Zwiebel und Knoblauch schälen, in 1 EL Öl 2-3 Min. dünsten. Reis, Rosinen und Pinienkerne einrühren. Mit 200 ml Brühe aufgießen. Zugedeckt bei schwacher Hitze 20 Min. quellen lassen. 1 EL saure Sahne untermischen. Mit Salz, Pfeffer, Ingwer und Zitronensaft würzen. Auf die Kohlblätter verteilen und zu Röllchen drehen. Im übrigen Öl anbraten. In der restlichen Brühe zugedeckt bei schwacher Hitze 20 Min. schmoren. Röllchen herausnehmen, Tomatenmark und Cayennepfeffer unter die Sauce rühren, einkochen lassen. Übrige saure Sahne unterrühren, salzen, pfeffern und dazu servieren.

 

Quelle: Das große Low Fat Buch, GU Verlag



Diese Seite drucken