Möhren-Gemüse mit Kräuterseitlingen

(4 Portionen)

Zutaten:

Ca. 200g Kräuterseitlinge, ca. 500 g  Möhren, 2  Kohlrabi, ca. 200 g  Kartoffeln, 1-2 EL  Butter, 200-250 ml  Gemüsebrühe, 1 TL Rohrohrzucker, Kräutersalz, Muskatnuss, 1 EL  Butter, Pfeffer, 150 ml  Sahne, 1 EL  Dill, 1 EL  Petersilie, Zitronensaft.

Zubereitungszeit: ca. 45 Minuten



Zubereitung:

Die Kräuterseitlinge putzen und klein schneiden. Möhren, Kohlrabi und Kartoffeln schälen, in Scheiben schneiden. Butter in einem weiten Topf erhitzen, Möhren, Kohlrabi und Kartoffeln hineingeben, kurz andünsten und dann so viel Gemüsebrühe angießen, dass das Gemüse bedeckt ist. Rohrohrzucker, Kräutersalz und Muskatnuss hinzufügen und bei offenem Topf garen, bis die Gemüsebrühe zu einer cremigen Glasur eingekocht ist. In der restlichen Butter die Pilze scharf anbraten, mit Kräutersalz und Pfeffer würzen und die Sahne angießen. Kurz einkochen lassen und nochmals pikant abschmecken. Die Kräuter zum Möhren-Kohlrabigemüse geben und das Gemüse abschmecken. Das Gemüse mit den Rahmpilzen servieren.

 

Quelle: Nach Christel Rosenfeld, „Gemüse“,Dumont-Verlag



Diese Seite drucken