Wirsingrösti mit Apfelmus

(2 Portionen)

Zutaten:

150 g  Kartoffeln (mehlig kochend), 1/2  Wirsing, 1  Zwiebel (gewürfelt), 1 EL  Petersilie, 2  Eier, Meersalz, Pfeffer, Kümmel, 3 EL  Rapsöl, etwas Olivenöl, 100 g  Apfelmus. Zubereitungszeit: ca. 35 Minuten



Zubereitung:

Die Kartoffeln schälen und grob reiben. Von den Wirsingblättern den Strunk entfernen und die Blätter in kochendem Salzwasser bissfest blanchieren. Anschließend abschrecken und abtropfen lassen. Die Blätter in Streifen schneiden und mit den Kartoffeln vermischen. Zwiebel, Petersilie und Eier beigeben, gut vermischen und mit Salz, Pfeffer und Kümmel würzen. Öl in einer Pfanne erhitzen und Röstis braten. Die Unterseite goldbraun braten, die Rösti wenden und weiter braten. Auf einem Teller anrichten und mit Apfelmus servieren.

 

Quelle: nach einer Idee aus Lafers „Himmel und Erde“



Diese Seite drucken