Info Taleggio Käse



Zutaten:

Taleggio, nach dem gleichnamigen Tal nördlich von Bergamo benannt, wird schon seit langem in den Voralpentälern der Lombardei erzeugt. Der variantenreiche Käse reift bei nur 5-6°C teilweise in Höhlen der Bergtäler und entwickelt dabei ein typisches, würziges Aroma. Beide Käse bekommen wir von einer kleinen Käserei aus dem Norden Italiens (Arrigoni Valtaleggio). Dort werden sie mit viel Sorgfalt und nach alten Rezepte gekäst (www.arrigonivaltaleggio.it).

Zu einem Käse mit diesem kräftigen und würzigen Geschmack, gehört ein Wein mit den entsprechenden Eigenschaften. Hervorragend ist also ein solider Rotwein wie Merlot oder Pinot nero.



Zubereitung:



Diese Seite drucken