Pastinakeneintopf mit Polentakruste

(2 Portionen)

Zutaten:

Zubereitungszeit: ca. 1 1/2 Stunden

ca. 500 g  Pastinaken, 4 EL  Olivenöl, 1  Zwiebel (gehackt), 1  Knoblauchzehe (zerdrückt), 1 Glas  weiße Bohnen, 100 ml  kräftiger Rotwein, 400 ml  Gemüsebrühe, 1 Dose  Cubetti (Tomatenwürfel), Meersalz, Pfeffer, Für die Kruste: 2  Eier, 150 g  Joghurt, 100 g  Cheddar (gerieben), 75 g  Polenta, 100 g  Mehl, 1 TL  Backpulver.



Zubereitung:

Die Pastinaken schälen und würfeln. Zwiebel und Knoblauch im erhitzen Öl 5 Min. goldgelb braten. Das Gemüse zugeben und unter ständigem Rühren 8 Min. anbraten, bis es goldgelb  und fast gar ist. Bohnen, Wein, Brühe und Tomaten hinzufügen. Zum Kochen bringen, salzen, pfeffern und in eine tiefe feuerfeste Form von 23 cm Ø geben. 20-25 Min. backen bei 190 Grad backen. In der Zwischenzeit für die Kruste Eier und Joghurt in einer Schüssel mit dem Schneebesen gut verrühren. Die Hälfte des Käses, die gesamte Polenta sowie Mehl und Backpulver dazugeben und gut vermischen. Die Form aus dem Ofen nehmen und die Polentamasse darauf verteilen. Mit dem restlichen Käse bestreuen und in 25 Min. goldbraun backen.

 

Quelle: nach einer Idee aus: „Vegetarische Küche“ P. Gayler, D.K.



Diese Seite drucken