Käse-Maultaschen mit Mangold

(4 Portionen)

Zutaten:

00 g Mehl Type 1050
4 Eier
1 TL Öl
Jodsalz
200 g Möhren
300 g Schichtkäse
1 Bund Kerbel
1 TL Honig
Pfeffer aus der Mühle
1 Eiweiß
3 Zwiebeln
1 kg Mangold
1/8 l Gemüsebrühe
80 g Sahne



Zubereitung:

Eine Super-Kombination: Würzige Maultaschen auf mildem Mangold.

1. Mehl in eine Schüssel schütten, in die Mitte eine Vertiefung drücken.

2 Eier, Öl und Salz hineingeben, verquirlen. Mehl unterkneten. Teig in Folie wickeln, 2 Stunden ruhen lassen.

2. Möhren in Würfel schneiden. Schichtkäse, restliche Eier, Kerbelblätter dazugeben, verrühren. Mit Honig, Salz und Pfeffer würzen.

3. Die Hälfte des Teiges auf bemehlter Arbeitsfläche dünn ausrollen. Ca. 15 Kreise (11 cm Durchmesser) ausstechen. Jeweils 1 Tl. Füllung in die Mitte geben. Ränder mit verquirltem Eiweiss bestreichen. Eine Teighälfte überklappen, Ränder zusammendrücken.

In siedendem Wasser ca. 10-15 Minuten garen. Teigreste zu weiteren Maultaschen verarbeiten.

4. Zwiebeln würfeln, Mangold in Streifen schneiden. In Gemüsebrühe ca. 10 Minuten dünsten. Sahne dazugeben, 5 Minuten offen kochen lassen. Mit Salz und Pfeffer abschmecken. Maultaschen auf Mangoldsosse anrichten.



Diese Seite drucken