Zucchini-Tortilla

(4 Portionen)

Zutaten:

400 g  Kartoffeln, Meersalz, ca. 900 g  Zucchini, 2  Zwiebeln, 2  Knoblauchzehen, 6  Eier, 400 ml  Milch, Kräutersalz, Pfeffer, Paprikapulver (rosenscharf), 6 EL  Olivenöl, 1/2 Beet  Kresse.



Zubereitung:

Die Kartoffeln waschen und in kochendem Salzwasser garen. Die Zucchini putzen und in dünne Scheiben schneiden. Die Zwiebeln und die Knoblauchzehen hacken. Die Eier mit der Milch, etwas Salz, Pfeffer und einem halben TL scharfem Paprikapulver verquirlen. Kartoffeln pellen und in Scheiben schneiden. 3 EL Olivenöl in einer beschichteten Pfanne erhitzen, die Hälfte der Zucchini, Zwiebeln und Knoblauch darin anbraten. Mit Salz und Pfeffer würzen. Die Hälfte der Kartoffeln dazugeben und mitbraten. Die Hälfte der Eimasse darüber gießen. Im vorgeheizten Ofen bei 180 Grad (Umluft 160 Grad) auf der zweiten Schiene von unten 20-25 Min. stocken lassen. Kurz ruhen lassen, aus der Pfanne stürzen. Mit Kresse bestreut servieren.

Mit der 2. Hälfte der Zutaten genauso verfahren.

 

Quelle: essen & trinken für jeden Tag



Diese Seite drucken