Blueberry Cheese Cake (Blaubeer-Käsekuchen)

(6 Portionen)

Zutaten:

Zubereitung: ca. 25 Min. Zeit zum Durchziehen
Boden: 150 g Butterkekse, 100 g ungesalzene Erdnüsse, 120 g Butter
Füllung: 400 g Frischkäse, 400 g Schlagsahne, 100 g Zucker, ½ TL Vanillepulver, 1 Pck. Zitronen-Götterspeise (für ½ Liter) Belag: 400 g TK-Blaubeeren (oder frisch), 1 Pck. Tortenguss (klar), 2 EL Zucker.
Ergibt 12 Stücke (Tarte-Form 20x28 cm oder Springform
24 cm)

 



Zubereitung:

Erdnüsse in der Küchenmaschine grob mahlen, Butterkekse hinzufügen und ebenfalls zerkleinern. Beides mit geschmolzener Butter verrühren und auf den Boden einer Springform drücken. Schlagsahne mit 80 g Zucker und Vanillepulver schlagen, Frischkäse unterheben. Zitronen- Götterspeise mit 20 g Zucker in 150 ml Wasser nach Anleitung zubereiten, etwas abkühlen lassen und unter die Sahnemasse rühren. Creme auf den Boden füllen und glatt streichen. Tortenguss mit Zucker nach Anleitung in 200 ml Wasser zubereiten, aufgetaute Blaubeeren hin­zufügen und alles auf die Füllung streichen. Torte über Nacht im Kühlschrank durchziehen lassen. Da Tiefkühl-Beeren sehr saftig sind, erst kurz vor dem Servieren aufschneiden.
Tipp: Wenn man statt einer Springform eine eckige Tarte-Form mit herausnehmbarem Boden verwendet, lassen sich die Kuchenstücke kleiner portionieren.
Quelle: Schrot & Korn 05/2009

 



Diese Seite drucken