Brokkoli-Kartoffel-Gratin

(4 Portionen)

Zutaten:

 

Für die Tomatensauce: 700g Tomaten, 80g Zwiebeln, 30 g Möhren, 30 g Lauch, 2 EL Pflanzenöl, Thymian, Salz und frisch gemahlenen Pfeffer, 1 El gehackte Kräuter.
Für das Brokkoli-Kartoffel-Gemüse: 700g Brokkoli, 600g Kartoffeln, 100g Zwiebeln, 150g Petersilienwurzeln, 2 EL Pflanzenöl, Salz, frisch gemahlener Pfeffer, 1 EL Thymian. Außerdem: 1 EL Pflanzenöl, 8 Knoblauchzehen, Thymian und 30 g frisch geriebener Parmesankäse.

 



Zubereitung:

Die Tomaten waschen, Stielansätze entfernen und das Fruchtfleisch in kleine Stücke schneiden. Zwiebeln und Möhren schälen, den Lauch putzen und alles fein hacken. Das Öl in einem Topf erhitzen und die Zwiebeln darin glasig schwitzen, Tomaten-, Möhren- und Lauchwürfel zugeben, etwas Thymian einstreuen und mit Salz und Pfeffer würzen. Zugedeckt bei niedriger Temperatur etwa 40 Minuten köcheln lassen. Die Mischung durch ein Sieb passieren und die gemischten Kräuter (nach Wahl) einstreuen und abschmecken. Den Brokkoli in Röschen teilen, waschen und gut abtropfen lassen. Die groben Stielen entfernen, dünnere Stiele schälen und in 2 cm lange Stücke schneiden. Diese in sprudelnd kochendem Salzwasser 2 Minuten garen, dann die Röschen zugeben und weitere 5 Minuten kochen. Herausheben, kalt abschrecken, gut abtropfen lassen und den Broccoli bis zur weiteren Verwendung beiseite stellen. Die Kartoffeln schälen und in etwa 1 cm große Würfel schneiden. Zwiebeln und Petersilienwurzeln schälen, die Zwiebeln fein hacken, die Petersilienwurzel längs vierteln, dann in Scheiben schneiden. In einer Pfanne das Öl erhitzen und die Kartoffelwürfel darin 10 Minuten braten. Zwiebeln und Petersilienwurzelstücke zugeben und Alles weitere 5 Minuten braten. Salzen, pfeffern und den Thymian einstreuen.
Das Öl in eine Auflaufform geben und die ungeschälten Knoblauchzehen sowie etwas Thymian einlegen und bei 190°C im vorgeheizten Ofen 15 Minuten backen. Die Form aus dem Ofen nehmen, die Knoblauchzehen etwas auskühlen lassen und schälen. Das Gratin zubereiten: Zuerst die Kartoffel-Mischung einfüllen, dann den Brokkoli darauf verteilen. Mit den gebackenen Knoblauchzehen belegen und die Tomatensauce löffelweise darübergießen. Mit dem Käse bestreuen und bei 190°C im vorgeheizten Ofen 15 bis 20 Minuten überbacken. Auf dem Ofen nehmen, auf vorgewärmte Teller anrichten und servieren.

 



Diese Seite drucken