Bandnudeln mit Bohnen und Tomatenpesto

(4 Portionen)

Zutaten:

4 Knoblauchzehen, 2 Peperoni, 750g Tomaten, 4 Stangen Staudensellerie, 6 Stängel Thymian, 50g Pecorino-Käse, 30g stückige Erdnusscreme, Salz, 400g grüne Bohnen und 400g Bandnudeln.




Zubereitung:

Abgezogenen Knoblauch und Peperoni fein hacken. Tomaten abspülen und grob hacken. Etwa 1/3 der Tomaten, Knoblauch und Peperoni in einer offenen Pfanne bei mittlerer Hitze etwa 10 Minuten einkochen. Inzwischen Sellerie putzen, abspülen und sehr fein hacken. Thymian abspülen, trocken schütteln und die Blättchen abzupfen. Käse sehr fein reiben. Eingekochte Tomaten, rohe Tomaten und Erdnusscreme im Mixer pürieren. Sellerie (etwa 1 EL beiseite stellen), Käse und Thymianblättchen zugeben und kurz mit durchmixen. Mit Salz abschmecken. Bohnen putzen und abspülen. Bohnen in siedendem Salzwasser 10 Minuten garen. Nudeln in reichlich Salzwasser nach Packungsanweisung bissfest kochen. Nudeln abgießen, dabei etwas Nudelwasser auffangen. Nudeln mit Bohnen, Pesto und etwas Nudelwasser vermischen. Mit Selleriewürfeln bestreuen.
Quelle: www.brigitte.de

 

 



Diese Seite drucken