Vanille-Limonen-Milchreis mit Pflaumensoße

(4 Portionen)

Zutaten:

Für den Milchreis:
150 g Milchreis
750 ml Vollmilch
100 ml Schlagsahne
1/2 Päckchen Vanillezucker
1 Limone
100 ml Agavendicksaft
1 Prise Salz

Für die Pflaumensoße:
1 kg Pflaumen
300 g Rohrohrzucker
1 Zimtstange
1/2 Päckchen Vanillezucker

Zeit für die Zubereitung: etwa 45 Minuten (ohne Ruhe- und Kochzeiten)
 



Zubereitung:

Für den Milchreis die Milch in einen beschichteten Topf geben. Den Vanillezucker hinzugeben. Die Limone gründlich waschen und mit einem Sparschäler schälen. Die Schalenstreifen zur Milch geben. Milch und Limonenschale auf niedriger Temperaturstufe etwa zehn Minuten unter ständigem Rühren erhitzen. Anschließend beiseite stellen und weitere 50 Minuten durchziehen lassen. Danach die Limonenschale aus der Milch herausfiltern (zum Beispiel durch ein Sieb). Eine Prise Salz, die Schlagsahne und den Agavendicksaft einrühren. Alles kurz aufkochen lassen. Anschließend den Milchreis hinzugeben und auf niedriger Temperaturstufe und unter gelegentlichem Rühren etwa 35 Minuten köcheln lassen. Für die Pflaumensoße Pflaumen waschen, entsteinen, halbieren und zusammen mit dem Rohrohrzucker, dem Vanillezucker und der Zimtstange in eine Schüssel geben. Alles gut vermischen und abgedeckt über Nacht im Kühlschrank ruhen lassen.
Anschließend die Pflaumen in einen Topf geben, kurz aufkochen lassen und anschließend etwa 1 Stunde auf niedriger Temperaturstufe und unter ständigem Rühren köcheln lassen. Danach die Zimtstange herausnehmen und die Pflaumen durch ein feines Sieb streichen. Den Milchreis auf vier Tellern verteilen und die Pflaumensoße darüber träufeln. Sofort servieren.

Tipp: Statt durch ein Sieb kann die Pflaumensoße auch durch ein Passetout (umgangssprachlich "Flotte Lotte") passiert werden. Es wird so besonders fein.
 

Quelle: www.bio-spitzenkoeche.de (von BIOSpitzenkoch Tino Schmidt)



Diese Seite drucken