Polenta mit Pilzen & Gorgonzola

(4 Portionen)

Zutaten:

500 g Maisgrieß (Polenta), Kräutersalz, schwarzer Pfeffer, 1 Prise Muskatnuss, 80 g Butter, 150 g Steinpilze oder Champignons (in länglichen Scheiben), 8 Salbeiblätter, 150 g Gorgonzola, Kresse zum Garnieren.

Zubereitung: 30 Min. Kochzeit: 30 Min.

 



Zubereitung:

Ein Liter Salzwasser zum Kochen bringen. Polenta einstreuen und unter Rühren 15 Minuten kochen lassen. Mit Kräutersalz, Pfeffer und Muskatnuss würzen. Auf ein geöltes Backblech streichen, abkühlen lassen. Polenta in 8 Stücke schneiden. Butter erhitzen, Polentastücke von beiden Seiten 2–3 Minuten goldbraun braten. Grill vorheizen. Pilze auf den Polentastücken verteilen, auf jedes Stück ein Salbeiblatt legen, Gorgonzola darauf verkrümeln. Grillen, bis der Käse geschmolzen ist, vor dem Servieren mit frischer Kresse garnieren. Tipp: Die Polenta kann man gut am Vorabend machen und sie am nächsten Tag backen, belegen und überbacken.

Quelle: Herbstzeit ist Pilzzeit (S&K 10/2009)

 



Diese Seite drucken