Pizza mit Pilzen

(4 Portionen)

Zutaten:

½ Würfel frische Hefe, ½ TL Zucker, 400 g Dinkelmehl, 1 TL Meersalz, 75 ml Olivenöl, 200 g gemischte Pilze (z. B. Champignons, kleine Pfifferlinge, Steinpilze), 1 rote Zwiebel, 200 g Fetakäse, 1 Zweig Rosmarin, 2 EL Olivenöl zum Beträufeln, Meersalz, schwarzer Pfeffer.

Zubereitung: 25 Min. Zeit zum Gehenlassen: 45 Min. Backzeit: 20 Min.



Zubereitung:

Hefe mit 150 ml lauwarmem Wasser und Zucker mischen, nach 5 Minuten mit Mehl, Salz und Olivenöl verrühren, 10 Minuten kräftig kneten. Teig zugedeckt 30 Minuten gehen lassen. Backofen auf 220 °C vorheizen. Teig noch mal durchkneten, ausrollen, auf geöltes Blech legen, 10 Minuten gehen lassen. Pilze in dünne Scheiben schneiden, Zwiebel halbieren, in dünne Scheiben schneiden, Käse zerbröseln. Pilze, Zwiebel und Käse auf Teig verteilen. Mit Rosmarin bestreuen, mit Olivenöl beträufeln, salzen und pfeffern, 20 Minuten backen. Tipp: Statt einer großen kann man auch vier einzelne Pizzen backen.

Quelle: Herbstzeit ist Pilzzeit (S&K 10/2009)



Diese Seite drucken