Pilzcremesuppe

(4 Portionen)

Zutaten:

30 g Butter, 1 Zwiebel (fein gehackt), 50 g Mandeln (gemahlen), 300 g Pilze (z. B. Pfifferlinge oder Champignons), 250 ml Milch, 500 ml Gemüsebrühe, 2 TL Maisstärke, 300 ml Sahne, Kräutersalz, schwarzer Pfeffer, 2 TL Thymian (gehackt), 2 EL Sahne zum Verzieren.

Zubereitung und Kochzeit: 15 Min.



Zubereitung:

Butter schmelzen, Zwiebeln 2 Minuten anschwitzen. Mandeln und in Scheiben geschnittene Pilze zugeben, braten, bis sie goldbraun sind. Mit Milch und Gemüsebrühe ablöschen, gut mischen, pürieren. Maisstärke mit etwas Wasser anrühren, in die Suppe rühren, alles langsam unter Rühren zum Kochen bringen. Hitze reduzieren, Sahne zugeben, mit Salz und Pfeffer abschmecken. Mit frischem Thymian garnieren. Nach Geschmack mit Sahne verzieren. Tipp: Dazu passt knuspriges Bauernbrot.

Quelle: Herbstzeit ist Pilzzeit (S&K 10/2009)



Diese Seite drucken