Italienische Winterpasta mit Rosenkohl

(2 Portionen)

Zutaten:

50 g  Rosinen (oder 3-4 getr. Tomaten), 50 g  Pinienkerne, 1 Kapsel  Safranfäden oder etwas Kurkuma, 500 g  Rosenkohl, 1 rote  Zwiebel, 4 EL  Olivenöl, 2 EL  Butter, 2 TL Insant Gemüsebrühe, 400 g  Penne, Meersalz, Pfeffer.



Zubereitung:

Rosinen in warmes Wasser einweichen. Pinienkerne in einer Pfanne ohne Fett goldbraun rösten. Safranfäden oder Kurkuma mit 1 EL Wasser verrühren. Rosenkohl putzen und ca. 10 Min. in Salzwasser kochen. Mit einer Schaumkelle herausnehmen, abschrecken und halbieren. Kohlwasser auffangen und mit der Gemüsebrühe auf 1/2 Liter auffüllen. Zwiebel sehr fein würfeln und in Olivenöl und Butter glasig dünsten. Abgetropfte Rosinen, Pinienkerne, Safran (Kurkuma), Rosenkohl und Gemüsebrühe zugeben und 3-4 Min. einkochen. Mit Salz und Pfeffer würzen. Penne nach Packungsanweisung bissfest kochen, abgießen und mit der Sauce mischen.

Tipp: Wer keine Rosinen mag, kann sie durch 3-4 in Streifen geschnittene getr. Tomaten ersetzen.

 

Quelle: essen & trinken 11/07



Diese Seite drucken