Gratinierter Bleichsellerie

(4 Portionen)

Zutaten:

2 EL  Dinkelschrot oder Paniermehl, Meersalz, ca. 400 g  Staudensellerie, 300 ml  Gemüsebrühe, 2  Zwiebeln, 1 EL  Olivenöl, 1  Dose bioladen*Cubetti, Muskatnuss, Kräutersalz, Pfeffer, 1 EL  Dill, 80 g  saure Sahne, 50  g geriebener Käse.



Zubereitung:

Das Dinkelschrot für die Sauce in etwas Wasser einweichen. Den Staudensellerie putzen, waschen, in 10 cm lange Stücke schneiden und in der Brühe bissfest garen. Das Blattgrün kurz in kochendem Wasser blanchieren und klein schneiden. Zwiebeln schälen und würfeln. Das Öl in einer Pfanne erhitzen, die Zwiebeln darin andünsten. Den abgetropften Sellerie, Selleriegrün, Tomatenstücke und Zwiebeln in eine Auflaufform geben und die Gewürze mit dem Dill dazugeben. Saure Sahne, Käse und Dinkelschrot miteinander verrühren und über das Gemüse geben. Bei 200 °C ca. 15 Min. überbacken.
Raffiniert!  Braucht etwas Zeit.   – Dazu passen Pellkartoffeln

Quelle: C. Leitzmann u.a.: Vollwertküche für Genießer, Falken-Verlag sowie E. Döpp u.a.:



Diese Seite drucken